Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Aus Großbritannien: Men in Coats
Foto: Presse

Lachmuskel-Testgelände

25. August 2016

Das Internationale ComedyArts Festival in Moers – das Besondere 09/16

Es waren einmal ein Stückchen Wiese, ein kleines Zelt, daneben eine halbe Schlossruine. Man schrieb das vergangene Jahrtausend. Ein paar Witzbolde, Clowns oder auch Blödelbarden, wie man sie damals nannte, trafen sich hier mit ihrem Publikum. Vier Jahrzehnte ist das schon her, damals hieß das in Moers„Folk & Fool Festival“ und teilte sich das Gelände mit dem damals schon bekannteren Jazz-Festival von Burkhard Hennen. Egal, für beide Events ist das eine verdammt lange Zeit, seit 1990 heißt die Spaß-Veranstaltung auch „Internationales ComedyArts Festival“.

Heute treffen sich hier die Spitzenkräfte der Comedy. Aber man will auch immer noch Trends setzten. Wie beiStomp, die hier schon zu Gast waren, als die Show noch niemand kannte, auchMichael Hatzius und sein Programm„Die Echse“, selbst Altvater Herbert Knebel haben hier mal die Lachmuskeln des Publikums getestet. Und doch, den Auftakt im Jubiläumsjahr macht TV-Humor-Mediziner Eckart von Hirschhausen mit seinem Programm „Humor hilft Heilen – Was Comedy bewirkt“. Auch Gerburg Jahnke ist längst ein Megaevent, insbesondere im Ruhrgebiet und nur ein paar Kilometer von Oberhausen entfernt. Ihr „Frau Jahnke hat eingeladen... ma‘ gucken, wer kommt!“ braucht sich also vor leeren Rängen nicht zu fürchten.

Schauen wir in die Welt. Kann aus den USA noch mehr Comedy kommen als aktuell von der schreiend komischen Donald (Duck) Trump-Show? Das Duo Boom probiert es wenigstens. Sie nutzen die alte Tradition des Maskentheaters - auch für artistische Exzesse. Viel Schminke benutzen auch The Bombastics, drei Musiker, Poeten, Entertainer und Poeten zwischen Hardrock, Volksgaudi und Mister Bean. Sie sollen die beste Clownsband der Welt sein. Und da ist ja noch der Telök-Mann mit dem „appen“ Arm und seinem Solo-Programm. Unerhört dabei: Martin Fromme nimmt in „Besser Arm ab als arm dran“ Nicht-Behinderte auf den Arm. Und vor der Festivalhalle rockt die mobile Moerser Kapelle „Herrensalon“ dazu. Zum Piepen? Und das sind nur ein paar Spritzer aus dem Comic-Cocktail 2016.

ComedyArts Festival | Festivalhalle Moers | Do 22.9. - So 25.9. | www.comedyarts.de

 

PETER ORTMANN

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Der Kampf geht weiter
„8. März – Ein Minifestival“ am Theater Oberhausen – das Besondere 03/18

Wie viel Grün bleibt vom Grün?
Diskussionsrunde in Essen – das Besondere 01/18

Rote Ruhr
„Revolutionary Leftovers“ in Mülheim – das Besondere 01/18

Percussion für die Götter
Percussion Summit in Bochum – das Besondere 01/18

Blues mit einem Schuss Heroin
„E-Mex meets Jazz“ im Museum Folkwang – das Besondere 12/17

Unter der Kuppel ist es dunkel
Drei ??? im Bochumer Planetarium – das Besondere 11/17

Erweiterte Strahlkraft
Kunstmonat von fadbk und HBK in Essen – das Besondere 09/17

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!