Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.491 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

GuteNachrichten fürs Gemeinwohl

27. September 2022

Leser:innen-Fundstücke an gut@trailer-ruhr.de

Journalistin Christina Heimig

Die steile trailer-These: Unsere Welt ist die beste aller bisherigen.

Die öffentliche Wahrnehmung ist leider oft eine andere. Wir wollen diese Negativ-Atmosphäre durchbrechen und mit guten Nachrichten fürs Gemeinwohl eine Art Gegengift anbieten: MeinungsMagazine trailer-ruhr, engels und choices mit der Kraft unserer Medien an Rhein und Ruhr.

Wir halten es für unsere verlegerische Pflicht, unseren LeserInnen Mut zu machen. Die Dimension von schlechten Nachrichten auf allen Kanälen schafft im Bewusstsein der Menschen eine Art Ausweglosigkeit. Das überbordend Negative, Hass, Rassismus und Diskriminierung führen zur Zerstörung von Engagement, Solidarität und Demokratie. Wer wünscht sich nicht häufiger gute Nachrichten fürs Gemeinwohl?!

Wir wünschen unseren LeserInnen Freude und Ermutigung bei der Lektüre der Beiträge. Ein QR-Code in den Printausgaben führt zu dieser Online-Version.

Gute Nachrichten fürs Gemeinwohl.
Seid realistisch, fordert das Unmögliche!

Wir freuen uns auf Leserpost mit neuen Guten Nachrichten, an
gut@trailer-ruhr.de.

 

Foto: freepik.com

Ravensburg: Klimaneutral auf den Gleisen

Beinahe 90 Prozent der CO2-Emissionen können Züge durch Biosprit einsparen. Dass dies möglich ist, bewies einer der ersten Regionalzüge der Bahn, der sich im September mit dem alternativen Kraftstoff auf die Reise begab. In Oberschwaben sollen in der kommenden Zeit bis zu 57 weitere Züge umgerüstet werden und klimaneutral durch die Region fahren. Bis 2040 sollen laut Deutscher Bahn Dieselkraftfahrstoffe sogar komplett aus ihrer Flotte verbannt werden.

Quelle: Süddeutsche Zeitung

_____________________________________________________________________

Foto: Irrmago / Freepik.com

Deutschland: Mobilität für Alle

Für die Meisten ist das Handy zum stetigen Begleiter des Alltags geworden. Doch besonders Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen oder leichter Demenz haben häufig mit Unsicherheiten im Umgang mit Smartphones zu kämpfen. Ein Forschungsteam der Fachhochschule Joanneum hat nun eine App entwickelt, um sie zu unterstützen. Durch eine einfache Navigation und der Berücksichtigung individueller Bedürfnisse soll der mobile Alltag allen ermöglicht und vereinfacht werden.

Quelle: der Standard

_____________________________________________________________________

Foto: freepik.com

Vietnam: Fortschritt für queere Community

In einem offiziellen Schreiben positioniert sich das vietnamesische Gesundheitsamt eindeutig für die Rechte von queeren Menschen, mit welchem sie sich insbesondere an ihr medizinisches Personal im Land richten. „Homosexualität, Bisexualität und Transgender sind keine Krankheiten, die geheilt werden müssen“, lautete dabei die Stellungnahme des Amtes. Die queere Community der südostasiatischen Nation sieht dies als großen und wichtigen Schritt.

Quelle: WDR Cosmo

_____________________________________________________________________

Foto: Jcomp / freepik.com

Kabul: Frauenbibliothek gegründet

Dem Frauenkollektiv „Spontane Bewegung der afghanischen Frauenaktivistinnen“ ist es durch Spenden gelungen, eine Bibliothek in Kabul zu öffnen, um Frauen einen kostenlosen Bildungszugang zu ermöglichen. Neben dem kostenlosen Bildungsangebot wollen die Gründerinnen durch die Öffnung auch auf die Problematik aufmerksam machen, dass afghanische Frauen seit der Machtübernahme der Taliban gänzlich von der Bildung ausgeschlossen sind.

Quelle: Deutsche Welle

___________________________________________________________________


Auch frühere GuteNachrichten bleiben gute Nachrichten.
Hier gehts's zum Archiv.

Neue Kinofilme

Die Schule der magischen Tiere 2

Hier erscheint die Aufforderung!