Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24

12.210 Beiträge zu
3.606 Filmen im Forum

Kino.

„Ein Film wie ein guter Tanzpartner“

Julia Koschitz über „Wie gut ist deine Beziehung?“ – Roter Teppich 02/19

Anlässlich des Kinostarts von „Wie gut ist deine Beziehung?“ am 28. Februar sprachen wir mit Hauptdarstellerin Julia Koschitz („Hin und weg“), die hier bereits zum dritten Mal unter der Regie von Ralf Westhoff zu sehen ist.

Berg- und Talfahrt

Von Berlin „5050x2020“ über #OscarSoMale nach Nairobi – Vorspann 02/19

Maxi Braun über Race, Gender und Diversity bei Oscars und goldenen Bären sowie Kino als Antidepressivum. Außerdem: In „Rafiki“ geht es queerbeet durch Nairobi.

Der verlorene Sohn

Kinostart: 21.2.2019

„Schwul? Das kann man umerziehen!“ Joel Edgerton verfilmt Garrard Conleys autobiografischen Roman.

Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Kinostart: 7.3.2019

Die wahre Geschichte der Juristin Ruth Bader Ginsburg als großes, berührendes Justizdrama.

Manchmal kommen sie wieder

Schneller, höher, weiter, öfter ist die Devise für 2019 – Vorspann 01/19

Das neue Kinojahr lässt sich schon in die Karten blicken, jedenfalls was heiß erwartete Hollywoodproduktionen angeht.

Filme über Filme

Das NRW-Dokumentarfilmfestival Stranger than Fiction – Festival 01/19

In neun NRW-Städten werden ab dem 24. Januar aktuelle Dokumentarfilme wie „Carmine Street Guitars“, „Waldheims Walzer“ oder „Der letzte Jolly Boy“ vorgestellt und diskutiert.

„Er war ein Tänzer, der nicht tanzen wollte“

Icíar Bollaín über „Yuli“ – Gespräch zum Film 01/19

Icíar Bollaín begann ihre Karriere 1983 als Schauspielerin. Nach Erfolgen mit „Öffne meine Augen“ und „El Olivo – Der Olivenbaum“ hat sie mit „Yuli“ nun die Autobiografie des kubanischen Tänzers Carlos Acosta verfilmt. 

Luis Trenkers Tränen

CineScience-Ausgabe „Zwischen Idylle und Horror: Die Tradition des Heimatfilms“ am 18.12. im Filmstudio Glückauf – Foyer 12/18

Im Nachkriegsdeutschland geliebt, vom Neuen Deutschen Film beerdigt: Die Geschichts- und LiteraturwissenschaftlerInnen Armin Flender, Anna Marie Strommenger und Jan Wilm diskutierten über ein umstrittenes Genre.

Stereotypen überwinden lernen

„Gender Diversität in Film und Fernsehen“ an der KHM – Foyer 12/18

Sophie Charlotte Rieger referierte im Rahmen der LaDOC Lecture „Machtstrukturen!“ über Gender Diversität und ließ die Teilnehmer das Erlernte in die Praxis umsetzen.

Inszenierte Biografien

Biopics zu Weihnachten – Vorspann 12/18

Im Dezember erwarten uns gleich drei Filmbiografien von beeindruckenden Frauen der Geschichte.

Neue Kinofilme

Club der roten Bänder – Wie alles begann

Kino.