Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.101 Beiträge zu
3.541 Filmen im Forum

Kino.

Netflix gebingewatched, geweint

Wer entscheidet, wofür Filme gemacht werden? – Vorspann 05/18

Kein Netflix mehr in Cannes – wie sich die Kunstform, das Kulturgut und das Geschäftsmodell Kino entwickeln wird, bleibt spannend.

Der andere Film

64. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen – Festival 05/18

Das „andere Kino“ der späten 60er Jahre ist ein Thema der Kurzfilmtage Oberhausen in der 64. Ausgabe. Das Festival wird zudem um vier Sektionen reicher.

Fernsehen der Zukunft

Verleihung der Adolf-Grimme-Preise 2018 in Marl – Foyer 04/18

Unter den Siegern der diesjährigen Grimme-Preise finden sich etliche Formate von Streamingdiensten und Pay-TV-Sendern.

Frauen sind erst der Anfang

Diversität im Film: ein weiter Weg – Vorspann 04/18

Die Verleihung der Oscars und das Internationale Frauenfestival in Köln und Dortmund führen die aktuelle Situation von Frauen im Filmgeschäft vor Augen.

Von außen und von innen

Diversität und ihre Repräsentanz beim Internationalen Frauenfilmfestival – Festival 04/18

Nach der Auseinandersetzung dem Filmschaffen in diversen Ländern richtet dasIFFF-Festivalmotto „Über Deutschland“ den Blick einmal nach innen.Es soll dabei umIdentität,Vielfalt undTeilhabe gehen.

„Die Figuren funktionieren wie Geister“

Franz Rogowski über „Transit“, Berlinale-Trubel und Christian Petzold – Roter Teppich 04/18

Wir sprechen mit dem Shooting-Star Franz Rogowski, der in den beiden Berlinale-Wettbewerbsfilmen „Transit“ und „In den Gängen“ die Hauptrolle spielte, die nun in den Kinos anlaufen.

Nach der Kohle

„After Coal“ aus der Filmreihe „Flöze weltweit“ am 16.3. im Dortmunder U – Foyer 03/18

Regisseur Tom Hansell konzentriert sich für seinen Dokumentarfilm auf die positiven Strategien, die Gemeinschaften in Südwales und in seiner US-amerikanischen Heimat Kentucky für ein Leben nach dem Bergbau entwickeln. Parallelen dazu gibt es auch im Ruhrgebiet.

So ist Jugend

NRW-Premiere von Lars Kraumes „Das schweigende Klassenzimmer“ am 27.2. in der Essener Lichtburg – Foyer 03/18

Neben Regisseur Lars Kraume, Produzentin Miriam Düssel und den Schauspielern Lena Klenke und Leonard Scheicher kam auch Dietrich Garstka, Autor der Buchvorlage und Zeitzeuge, in die Lichtburg, um den Film über ein Stück deutsch-deutsche Geschichte vorzustellen.

7 Tage in Entebbe

Kinostart: 3.5.2018

Vielschichtiger Politthriller: Am 27 Juni 1976 entführen sieben palästinensische und deutsche Terroristen eine Air France Maschine.

Meister der Träume

Kinostart: 3.5.2018

Seit 30 Jahren ist Salim Shaheen der afghanische Steven Spielberg. Diese Dokumentation begleitet den unermüdlichen Filmemacher.

Neue Kinofilme

Avengers: Infinity War

Kino.