Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.380 Beiträge zu
3.674 Filmen im Forum

Kino.

Da geht noch was

Frauen und Film – Bilanz und Ausblick – Vorspann 02/20

Frauen hinter der Kamera gibt es, aber bei den Filmfestivals und Preisverleihungen kommen sie nach wie vor etwas kurz.

Kannste dir nicht ausdenken …

Neue Nachrichten aus einer verrückten Welt – Festival 02/20

Das Dokumentarfilmfestival Stranger than Fiction kommt ab dem 1. Februar ins Ruhrgebiet. Ebenso divers wie die Bandbreite der Formate, die das Festival abdeckt, sind die Themen, die die Filme behandeln.

„Bei Terrence Malick hat man viel mehr Zeit“

Valerie Pachner über „Ein verborgenes Leben“ – Roter Teppich 02/20

Valerie Pachner steht seit 2013 vor der Kamera und feierte internationale Erfolge mit „Der Boden unter den Füßen“. Nun ist sie in Terrence Malicks neuem Film „Ein verborgenes Leben“ zu sehen, der am 30. Januar anläuft.

Varda par Agnès

Kinostart: 6.2.2020

Die französische Regie-Legende Agnès Varda (1928-2019) lässt ihr Leben und Schaffen Revue passieren.

Bombshell – Das Ende des Schweigens

Kinostart: 13.2.2020

Der Skandal um Fox News-Senderchef Roger Ailes (John Lithgow), der sich 2016 Vorwürfen sexueller Belästigung stellen muss.

Emma

Kinostart: 5.3.2020

Anya Taylor-Joy als legendäre Jane-Austen-Figur, die im England des 19. Jahrhunderts mit sich selbst und der Liebe kämpft.

La Véritè - Leben und lügen lassen

Kinostart: 5.3.2020

Deneuve trifft Binoche: Nach der Veröffentlichung ihrer geschönten Memoiren muss sich eine Filmdiva mit ihrer Familie und der Realität auseinandersetzen.

„Nicht alles erklären“

Patrick Vollrath über „7500“ – Gespräch zum Film 01/20

Der Regisseur spricht über die Zusammenarbeit mit Joseph Gordon-Levitt, seine Einflüsse, lange Takes und Spiralen der Gewalt.

Wie gemalt

Die Zeit der Plakatmaler ist vorbei. Oder doch nicht? – Vorspann 01/20

Schon seit Ende der 80er werden Filmplakate kaum noch illustriert, sondern sind meistens Fotomontagen. Doch die alte Tradition kommt hie und da trotzdem wieder zur Geltung.

„Er lässt sich einfach nichts sagen“

Jan Bülow über „Lindenberg! Mach dein Ding“ – Roter Teppich 01/20

Jan Bülow spielt in seiner ersten großen Filmrolle gleich eine deutsche Musiklegende. Der Star aus „Lindenberg! Mach dein Ding“ spricht im Interview über die Herausforderungen dieses Films.

Neue Kinofilme

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Kino.