Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3

12.549 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

trailer spezial.

Geschichte der Ausbeutung

„Wie Europa Afrika unterentwickelte“ im Bochumer Bahnhof Langendreer – Spezial 02/24

Am 28. Februar findet ein Vortrag mit anschließender Diskussion zu Walter Rodneys einflussreicher postkolonialer Schrift statt.

„Einer muss ja in Oberhausen das Licht ausmachen“

Fußballfunktionär Hajo Sommers über Missstände im Ruhrgebiet – Über Tage 02/24

Im Interview spricht Sommers über Missstände im Ruhrgebiet und seine Direktkandidatur für die Satirepartei Die Partei.

„Mir sind die Schattenseiten deutlicher aufgefallen“

Nora Bossongüber ihre Tätigkeit als Metropolenschreiberin Ruhr – Über Tage 01/24

Im Interview spricht die Schriftstellerin über die Seidenraupenzucht während der NS-Zeit, die Familie Krupp und den Strukturwandel im Ruhrgebiet.

„Hip-Hop hat im Ruhrgebiet eine höhere Erreichbarkeit als Theater“

Zekai Fenerci von Pottporus über Urbane Kultur in der Region – Über Tage 12/23

Im Interview spricht der Geschäftsführer und Künstlerische Leiter von Pottporus über die Sichtbarkeit von Urban Arts, ungerechte Förderung und Ghettoblaster vor Einkaufshäusern.

Suche nach Klimastrategien

Gespräch im Essener LeseRaum Akazienallee – Spezial 11/23

Am 24. November sprechen die Correctiv-Journalistin Katarina Huth und die Umweltdezernentin der Stadt Essen, Simone Raskob, über kommunale Herausforderungen der Klimakrise.

„Das Ruhrgebiet erscheint mir wie ein Brennglas der deutschen Verhältnisse“

Regisseur Benjamin Reding über das Ruhrgebiet als Drehort – Über Tage 11/23

Wer nach Drehorten sucht, sollte sich zuerst im Ruhrgebiet umsehen, rät Benjamin Reding. Im Interview spricht er über die filmische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Konflikten.

„Kaum jemand kann vom Schreiben leben“

Iuditha Balint vom Fritz-Hüser-Institut über die Literatur der Arbeitswelt – Über Tage 10/23

Literatur erzählt seit jeher auch von Arbeitswelten. Iuditha Balint, vom Dortmunder Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt, spricht über Arbeitsliteratur und die Arbeit des Schreibens.

Irrweg deutscher Migrationspolitik

„Blackbox Abschiebung“ in Düsseldorf – Spezial 09/23

Auf über 500 Seiten widmet sich Miltiadis Oulios Geschichte, Theorie und Praxis der deutschen Migrationspolitik. Am 25. September ist er zu einer Lesung mit anschließendem Gespräch zu Gast im Zakk.

„Es hat mich umgehauen, so etwas Exotisches im Ruhrgebiet zu sehen“

Fotograf Henning Christoph über Erfahrungen, die seine Arbeit geprägt haben – Über Tage 09/23

Der Fotograf Henning Christoph hat früh das Leben türkischer Arbeitsmigranten im Ruhrgebiet begleitet. Später hat er die Voodoo-Kultur erforscht und in Essen das Soul of Africa Museum gegründet.

Diskursive Fronten überwinden

„Produktives Streiten“ in Mülheim – Spezial 08/23

Shitstorms, Diffamierungen oder Postfaktizität prägen die Debattenkultur. Doch wie lässt sich trotz Dissens zu einem Miteinander finden? Darüber diskutieren Expert:innen ab 14. September im Ringlokschuppen Ruhr.

Neue Kinofilme

Bob Marley: One Love

trailer spezial.

Hier erscheint die Aufforderung!