Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.418 Beiträge zu
3.695 Filmen im Forum

Literatur.

Eine Bühne für andere Repräsentationen

Fatma Uzun gehört seit Jahren zur Leitung des Festivals Literatürk – Literaturportrait 11/20

Das Literaturfestival Literatürk geht vom 9. bis 18. November als Digital Edition in die 16. Runde. Auf die neue Ausgabe freut sich nicht zuletzt Fatma Uzun, die seit 2005 hinter den Kulissen arbeitet.

Industrietristesse und Puppen-Nostalgie

Überraschende Shortlist-Nominierungen für den Buchpreis – Wortwahl 11/20

Ein Blick auf die Shortlist des deutschen Buchpreises lohnt sich. Mit „Streulicht“ und „Herzfaden“ stehen zwei herausragende Bücher für die kalten Wintertage parat.

Entdeckungen ohne Ende

Ein Buch randvoll mit kleinen Geschichten aus Köln – Textwelten 11/20

„Das gibt‘s nur in Köln“ lautet der Titel eines Buchs von Hanka Meves, das im Emons Verlag erschienen ist. Sie erzählt von 120 Besonderheiten und Skurrilitäten der Stadt.

Afrika abseits der Klischees

Gunther Geltinger im Literaturhaus Dortmund – Literatur 11/20

Zu Gast bei Stadtschreiberin Judith Kuckart las der Autor aus seinem aktuellen Roman und verriet, wie er aus einer erzählerischen Sackgasse fand.

Mehr heißt mehr

Das LesArt.-Festival geht in die 21. Ausgabe – Festival 11/20

„Inglourious Poets“ mischen das LesArt.Festival auf, das vom 5. bis zum 15. November stattfindet.

Vom Schlick verschluckt

Jana Scheerer unternimmt literarische Wattwanderung durch die Psyche – Literaturportrait 10/20

„Das Meer in meinem Zimmer“ heißt der neue Roman von Jana Scheerer, der sich um den Tod eines Familienvaters dreht.

Große Entdeckungen

Wie man vergessene Autorinnen wieder ans Licht bringt – Textwelten 10/20

Die Kölner Lesereihe „Die Wiederkehr der verschwundenen Worte“ Heidrun Grote und Winfried Gellner wird in Woche der unabhängigen Buchhandlungen in der Lengfeld‘schen und im Anderen Buchladen stattfinden.

Unwägbarkeiten des Morgen

Literatürk in Essen und anderen Orten – Festival 10/20

Das Internationale Literaturfestival geht vom 9. bis 18. November in die 16. Runde. Renommierte Schriftsteller:innen wie Aslı Erdoğan oder Ilija Trojanow lesen.

Ein Dorf in Kurdistan

Ronya Othmanns Debüt „Die Sommer“ – Wortwahl 10/20

Die Journalistin und Studentin Ronya Othmann gibt in ihrem autobiografisch geprägten Debüt einen Einblick in eine deutsch-jesidisch-kurdische Lebensrealität.

Italienisches Einzelgängertum

Jhumpa Lahiris erster Roman auf Italienisch – Wortwahl 09/20

Italienischer Flair umgibt die Alltagswege der einsamen Protagonistin in Jhumpa Lahiris „Wo ich mich finde“. Während die Handlung nicht über diese alltäglichen Geschehen hinausgeht, ist die Sprachgewalt tragend für den Roman.

Literatur.

Hier erscheint die Aufforderung!