Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Literatur.

Spaziergang durch Houston

Bryan Washingtons „Lot. Geschichten einer Nachbarschaft“ – Klartext 07/22

Der amerikanische Schriftsteller erzählt in seinem ersten Kurzgeschichtenband von den armen Vierteln Houstons und ihren Einwohner:innen.

Befreiungskampf und Erinnerung

Zwischen indigenen Feminismen und Literaturklassikern – Comickultur 07/22

Das Goethe Institut als Initiator einer GraphicNovel: persönliche Geschichten von indigenen Frauen, die um ihre Rechte als Frau kämpfen. Dazu eine Adaption eines Proust-Werks – der Comicsommer bringt neue Facetten der Kunstform auf.

Du spinnst wohl!

Nachruf auf den Wuppertaler Cartoonisten POLO – Portrait 07/22

Die Komische Kunst ist um einen ganz Großen ärmer. Unser langjähriger Cartoonist, der einen Stammplatz auf der Seite „Zuletzt gelacht“ hatte, ist am 2. Juni nach schwerer Krankheit verstorben. André Poloczek, bekannt und beliebt unter seinem Künstlernamen POLO, wurde nur 62 Jahre alt.

Der mit dem Teufel tanzt

Charly Hübner in Altenessen – Literatur 07/22

Seine Liebe zum Metal im Allgemeinen und zu Motörhead im Besonderen feiert der aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Schauspieler bei seiner Lesung mit Gästen im restlos ausverkauften Maschinenhaus.

Sprachlose Männer

„Dämmerung der Leitwölfe“ von Werner Streletz – Textwelten 07/22

Der Autor erzählt in seinem neuen Roman von Männern, die nicht erwachsen werden. Von Trinkhallen und Kneipen und einer zunehmend vergifteten Freundschaft.

Das Vorurteil Entwicklungshilfe

Friedenspreisträgerin Tsitsi Dangarembga in Essen – Literatur 06/22

Die Schriftstellerin und Filmregisseurin sprach in der Lichtburg über ihr Werk und die Gegenwart ihres Heimatslandes Simbabwe. Dessen Regierung führt derzeit einen Prozess gegen Dangarembga.

Brown Monday

Autorin Heike Geißler in Hagen – Festival 06/22

Märchenhaft und engagiert: Das Romanexperiment „Die Woche“ ringt mit falschen Autoritäten. Es begann mit den Pegida-Aufmärschen 2015, verriet die Autorin beim LiteraturSommerHellweg.

Der Wellensittich und die Arbeiter

Martin Becker in Dortmund – Literatur 06/22

Im Literaturhaus las Martin Becker aus „Kleinstadtfarben“ von einem übergewichtigen und ketterauchenden Polizisten, der in seine Heimatstadt versetzt wird.

Ein Planet, viele Menschen

„Alle zählen“ von Kristin Roskifte – Vorlesung 06/22

Ein tiefsinniges und originelles Wimmelbuch: Autorin Kristin Roskifte schafft eine moderne Bilderzählung, die das Leben von Einzelpersonen sowie Gruppen zeichnerisch divers darstellt.

Privilegierte Perspektiven

Autor und Fußballweltmeister Lilian Thuram in Dortmund – Literatur 06/22

Warum gelten die einen als schwarz und die anderen als normal? Der einstige französische Fußballstar hat mit „Das weiße Denken“ ein Buch über Rassimus geschrieben. Im Familienzentrum Stern im Norden hat er darüber diskutiert.

Neue Kinofilme

Liebesdings

Literatur.

Hier erscheint die Aufforderung!