Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

News.

Die Dinge des Lebens

Die Filmstarts der Woche

Messie-Frau trifft Alles-muss-raus-Mann: Natja Brunckhorsts witziges wie überraschendes Regiedebüt „Alles in bester Ordnung“ mit Corinna Harfouch und Daniel Sträßer.

Multikulti vor Industriekulisse

Festival Ruhr International in Bochum

Ausstellungen, Poetry Slam oder afrikanischer Pop: Das beliebte Festival ist zurück und lockt das Publikum mit Acts aus der ganzen Welt 

Kunst von und für Geflüchtete

WeFestival in Essen

„Solidarität durch Frieden“ lautet das Motto beim WeFestival. Am Freitagabend stehen Musiker:innen und Autor:innen auf der Bühne.

 

Nackte Mannsbilder

„Eros in Erwartung der Ewigkeit“in Duisburg – Ruhrkunst 05/22

Stille Schönheit: Die Ausstellung zelebriert bis zum 25. September mit 85 Fotografien und Skulpturen von 34 Künstlerinnen und Künstlern das sinnliche Mannsbild.

Verletzlich und stark zugleich

Circus Dance Festival in Köln – Tanz in NRW 06/22

Das Festival des Overhead Project findet vom 2. bis 6. Juni in unmittelbarer Nähe zum Riehler Rheinufer statt und vereint in seinem Programm zahlreiche artistische Tanzprojekte.

Mehr als schön genug!

Lina Maly in Dortmund – Musik 05/22

Mit einem fast perfekten Auftritt begeisterte die Sängerin im Junkyard ein zunächst zurückhaltendes Publikum. Anfang Juni folgt ein Konzert in Münster.

Camping-Kanalrohre

Das Parkhotel „inside-outsite“ am Hof Emscher-Auen – Kunst 06/22

Der Künstler Andreas Strauss hat dem Emscherkunstweg ein neues Objekt beschert. Das Besondere an seinem Projekt: Menschen können darin komfortabel übernachten. 

Großes Kino

Ausgezeichnet: Cardiff & Miller im Lehmbruck Museum Duisburg
 – kunst & gut 05/22

Mal bedrohlich, mal dystopisch und immer wieder körperlich spürbar sind die Klanginstallationen, die noch bis zum 14. August ausgestellt werden.

Solidarität braucht Begegnung

Digitalisierung vereinzelt tendenziell Beschäftigte. Das lässt sich ändern.

Konzerne und ihre Apologeten in Medien und Wissenschaft tun so, als sei die Digitalisierung eine Naturgewalt, der Arbeit und Kapital gleichermaßen unterworfen seien. Doch menschengemachte Prozesse sind nicht schicksalhaft. Widerstand ist möglich.

„Ich brauche meine Ordnung und meine Strukturen“

Daniel Sträßer über „Alles in bester Ordnung“ – Roter Teppich 06/22

In seinem neuen Kinofilm, der am 26. Mai anlief, gibt der Schauspieler an der Seite von Corinna Harfouch einen Ordnungsfanatiker

Neue Kinofilme

Top Gun: Maverick

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!