Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.393 Beiträge zu
3.681 Filmen im Forum

Thema.

Mehr direkte Demokratie wagen

Eine traumhafte Vorstellung?

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“, heißt es im Grundgesetz. Da liegt es nah, dass die Menschen in Deutschland sich mehr Mitbestimmungsrecht wünschen. Doch bei genauerer Betrachtung zeigen sich Bedrohungen durch Populisten sowie offene Fragen.

Straße der Bürger:innen – Vorbild Österreich

Rot-grüner Partizipations-Test in Wien

Dialoge führen, Ideen notieren: Ein Projekt in Österreichs Hauptstadt integrierte bei den Umbauplänen der Mariahilfer Straße die Anregungen der Bürger:innen.

Feministische Politik für sichere Räume

Das Antisexistische Aktionsbündnis Ruhr (ASAB)

Partys ohne Übergriffe, Alltag ohne toxische Männlichkeit: Die zehn Aktvist:innen des Antisexistischen Aktionsbündnisses Ruhr (ASAB) engagieren sich gegen sexistische Strukturen.

„Das ist eine koloniale Haltung“

Kübra Gümüşay über Rassismus im Feminismus

Auch feministische Menschen können sich rassistisch verhalten, sagt Kübra Gümüşay. Im Interview spricht die Autorin über Vorurteile, Kopftücher und Frauenrechte in islamischen Ländern.

Frauen gegen Männer?

Zwischen Feminismus und Antifeminismus – Glosse

Die Fronten sind verhärtet. Auf der einen Seite steht die Armee des Antifeminismus, auf der anderen die des Feminismus. Letztere ist gespalten, weil auf einem Nebenschlachtfeld gegen den Islam gekämpft wird. Das Gebiet ist vermint.

Geschlechter-Gerechtigkeit in der Lohnabrechnung – Vorbild Island

Der isländische „Equal Pay Act“

Gleiche Arbeit, gleiches Geld – unabhängig vom Geschlecht? Das ist eher die Ausnahme als die Regel. Eine solche Ausnahme ist Island: Dort verpflichtet der „Equal Pay Act“ Unternehmen zu einer gleichwertigen Bezahlung von Frauen und Männern. Bei Zuwiderhandlung folgen Strafgebühren.

Hört verdammt nochmal zu!

Feminismus für die Zukunft

Viele Menschen denken noch immer an Alice Schwarzer, wenn sie den Begriff Feminismus hören. Dabei stehen längst andere Namen für einen zeitgemäßen Feminismus – einen Feminismus, der sich gegen die Diskriminierung sämtlicher Minderheiten stark macht.

Das „Expanded Universe“ der Sinneswahrnehmung – Glosse

Mehr Freude dank mehr Sinnen

Fünf Sinne war gestern! Mit jedem neuen Sinn, den die Wissenschaft aufdeckt, wächst die Verwöhnindustrie. Unsere Glosse bringt Eure Innenohren, Thermorezeptoren und mehr auf Touren. Denn auch Genuss muss – wie alles – mit der Zeit gehen.

Lärmschutz durch kostenlosen Nahverkehr – Vorbild Estland

Tallinn macht es mit einem Modellprojekt vor

Individualmotoren verursachen in Großstädten Gehörschäden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Bluthochdruck – und auch medizinische Kosten, für die alle aufkommen. Estlands Hauptstadt Tallinn zeigt eine Alternative.

Im Wald baden

Auch mal ohne Smartphone auskommen

Wie haben die Leute das vor zehn, fünfzehn Jahren bloß gemacht? Ein Leben ohne Smartphone scheint vielen nicht mehr denkbar. Auch, wenn völliger Verzicht nicht infrage kommt: etwas weniger darf es schon sein. Der Ansatz nennt sich „Digital Detox“.

trailer Thema.