Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

12.290 Beiträge zu
3.630 Filmen im Forum

Thema.

Zölibat oder Ejakulat

Die Leiden des heiligen Johannes

Wie könnte Abendmahl in einer katholischen Kirche aus der Sicht eines männlichen Geistlichen ablaufen? Unsere Glosse  zum Missbrauchsskandal  wagt einen besonders düsteren Blick.

Ein Bock namens Gärtner

Katholische Kirche arbeitet sexuellen Kindesmissbrauch nur halbherzig auf

Wie unabhängig ist die Missbrauchsstudie im Auftrag der katholischen Kirche? Ist sie der Beginn einer neuen Offenheit oder gehen Manipulation, Vertuschung und Beschönigung weiter?

Die Macht der Filme – Vorbild Polen

Millionen schockiert über Missbrauch

Sexueller Missbrauch in der Kirche ist ein weltweites Problem. Doch ausgerechnet im konservativen Polen diskutiert man mittlerweile recht offen darüber. Dass das möglich ist, ist auch mutigen Filmemachern zu verdanken.

Feministischer Protest in der Kirche

Ehrenamtliche organisierten Streik in Wattenscheider Gemeinde

Die Initiative „Maria 2.0“ von katholischen Frauen erreicht auch das Ruhrgebiet: In der Pfarrei St. Gertrud in Wattenscheid wird für Gleichberechtigung und die Aufklärung der Missbrauchsfälle gestreikt.

„Kein Täter darf sich sicher fühlen“

Rechtswissenschaftler Holm Putzke über die Aufklärung der Missbrauchsfälle

Rechtswissenschaftler Holm Putzke stellte im Herbst 2018 eine Anklage gegen Unbekannt wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch in der katholischen Kriche. Im Interview erklärt er seine Motive.

Kinder machen Eltern

Den Schutz der Familie über Geschlechtergrenzen hinaus stärken

Bundesjustizministerin Katarina Barley will es lesbischen Frauen ermöglichen, als Co-Mütter Eltern eines Kindes zu sein. Ist das traditionelle Familienbild noch zeitgemäß und was sagt das Grundgesetz dazu?

Vom Dritten Reich zum dritten Geschlecht

Leben im Zwiespalt: Die Leiden des 70-Jährigen Grundgesetzes

Das Grundgesetz verbinden wir mit Freiheit, Gleichheit und Toleranz. Nun wird es sage und schreibe 70 Jahre alt. Anlass, dies gebührend zu feiern. Unsere Glosse berichtet von der Party.

„Meine Entscheidung, nicht die der Natur“

Soziologin Katja Sabisch über die „Ehe für alle“

Der Widerstand gegen die vor rund eineinhalb Jahren eingeführte „Ehe für alle“ dauert an. Die Soziologin Katja Sabisch trennt im Interview zwischen wissenschaftlichen und ideologischen Argumenten.

Sind wir Europäer?

Wenn aus Gegnern Verbündete werden

Die Wertschätzung für die EU sinkt. Als Europäer fühlen sich die Wenigsten. Doch was könnte eine europäische Identität ausmachen und wie kann ein Blick ins Fußballstadion beim Verständnis helfen?

Wohlige Zerstückelung

Zurück zur Romantik: Von leidenschaftlichen EU-Mehlkörnern

Europa hadert irgendwo am Abgrund zwischen Angstneurose, Bürokratie, Brexit, Blockade und einem Wiederaufkeimen nationaler Leitgedanken. Ist das brüchige Europa noch zu retten? – fragt unsere Glosse.

Neue Kinofilme

Pets 2

trailer-Thema.