Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.459 Beiträge zu
3.717 Filmen im Forum

Glosse

Plastik-Perversion

Die verheerenden Auswirkungen des Plastikproblems – Glosse

Der Mensch erfindet permanent neue Dinge. Schade nur, dass er nicht weiß, wohin mit all den Verpackungsbergen. Das Ergebnis: verbranntes Gut und Müll, soweit das Auge reicht.

Geliehene Jugend

Meine WG, meine drei Nebenjobs, mein Gebrauchtfahrrad – Glosse

Jung und unbeschwert? Dieses Klischee scheint sich schon lange aufgrund des Klimawandels und der sich vergrößernden Arm-Reich-Schere nicht mehr zu bestätigen.

Vom Winde versorgt

Nachhaltige Energien im Diskurs – Glosse

Mit ihren nachhaltigen Energien scheinen die Grünen sich den Klimazielen anzunähern. Laut dem Ministerium für Wirtschaft und Energie stieg der Anteil an umweltverträglichem Strom von 6 Prozent im Jahr 2000 auf ganze 46 Prozent im Jahr 2020. Dennoch wirft das Windrädchen Fragen auf.

Teutonisches Kopfnicken

Auf der Suche nach einer Identität zwischen Verbrechen und Klischees – Glosse

Zugegeben: Die Geschichte des deutschen Selbstverständnisses ist keine märchenhafte aus dem Bilderbuch: Wer will schon Deutscher sein – und wie? Schwierige Fragen.

Der Marktplatz der Religionen

Vom Mit- und Durcheinander der Religionen – Glosse

Die Zahl der Kirchenmitglieder im Land ist auf einem historischen Tiefpunkt. Das heißt nicht, dass die Deutschen weniger spirituell sind. Vielmehr stellen sie sich ihre Religion selbst zusammen. Unsere Glosse gibt Tipps für einen individuellen religiösen Lifestyle!

Digitaler Segen

Von wegen harmlose Katzenvideos – Glosse

Corona hat die vermeintlich positive Seite des Internets bestätigt. Dennoch ist der Grat zwischen Konsum, Überwachung und digitalen Abgründen schmal. Unsere Glosse fragt den allwissenden Prof. Web, ob er sich als Fluch oder Segen empfindet.

Die große, alte Seltene Erde

Die Mächtigste von uns allen ist unser Planet. Und seine Rache wird grausam sein – Glosse

Dank Globalisierung sehen wir immer mehr, was die Menschheit am Ende der Welt anrichtet. Doch wir können nicht alles beachten – und verkraften. Die Erde auch nicht. – Eine Horror-Glosse über die Schrecken des globalen Raubbaus.

Mord im Dunkeln

Lasst Tote sprechen – Glosse

Jeden dritten Tag wird in der BRD eine Frau von ihrem männlichen (Ex-)Partner umgebracht. Höchste Eisenbahn, über Femizid aufzuklären (und den Getöteten ihre Stimme wieder einzuhauchen).

Aus Sicht des Betroffenen

Was kein Schmerz aushält – Glosse

Deutschland hat ein gutes Gesundheitssystem, heißt es in der Krise beruhigend. Doch was noch nicht ist, kann ja noch schlimm werden. Wie? Indem man massenhaft Pillen schluckt, ohne wirklich krank zu sein.

Von Bäumen und Bräuten

Der moralische Wankelmut der Menschen – Glosse

Natürlich lieben wir alle Bäume. Sie spenden Schatten, machen die Luft sauber, bieten Lebensraum – und bestehen aus einem Material, das unseren Alltag bequem macht. Wie viel menschlichen Opportunismus verträgt ein Baum, bis er zu Holz wird?

Neue Kinofilme

Sing – Die Show deines Lebens

Glosse

Hier erscheint die Aufforderung!