Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

12.101 Beiträge zu
3.541 Filmen im Forum

Bühne.

Schlafes Bruder

„Time to Close Your Eyes“ am Bochumer Schauspielhaus – Theater Ruhr 05/18

Im April fand die Uraufführung einer Stückentwicklung von Intendant Olaf Kröck, Monika Gies-Hasmann und dem Ensemble statt – leider ein langweiliges Recherchestück.

Bildersturm ohne Wolken

„Der Fall der Götter“ in Essen – Theater Ruhr 05/18

Wenn dann irgendwann die roten Hakenkreuz- fahnen vom Schnürboden fallen, dann ist die Auf- merksamkeit schon so gesunken, dass deren Knall nicht wirklich mehr aus der Lethargie retten kann.

Der Feind im Kopf

„Extremophil“ in Bochum – Theater Ruhr 05/18

Die deutsche Erstaufführung von Alexandra Badeas „Extremophil“ im Prinz Regent Theater unter der Regie von Frank Weiß.

Der verbrannte Golfball

„Melancholia“ in Bochum – Theater Ruhr 05/18

Johanna Wehner inszeniert im Bochumer Schauspielhaus das bevorstehende Ende, das Lars von Triers Hochzeitsgesellschaft nicht recht zu Bewusstsein kommen will.

Noah baut ´ne neue Arche

WILDwest: 4. Seniorentheatertreffen NRW in Gelsenkirchen – Prolog 05/18

Senioren-Theatergruppen aus ganz NRW präsentieren sich ab dem 31. Mai in Gelsenkirchen mit ihren aktuellen Arbeiten. Außerdem wird geworkshoppt.

„Im Hier und Jetzt“

Haiko Pfost über das Impulse Theaterfestival – Premiere 05/18

Im Juni werden wieder Produktionen Freier Theater aus dem deutschsprachigen Raum im Ringlokschuppen Ruhr, im FFT Düsseldorf und in der Kölner Studiobühne aufgeführt. Die Festivalleitung hat bis 2020 Haiko Pfost übernommen.

Ganz ruhig bleiben

Zum 10. Mal: „Das Schwarze Schaf“ wird in Duisburg gekürt – Komikzentrum 05/18

In Duisburg findet am 5. Mai das Finale um den niederrheinischen Kabarettpreis statt, mit Artem Zolotarov (Mainz), Berhane Berhane (Heidelberg), Gregor Pallast (Bonn), Mike & Aydin (Köln) und Salim Samatou (Köln).

Das entzauberte Böse

Taboris „Mein Kampf“ in Dortmund – das Besondere 05/18

Das Gelsenkirchener Trias Theater Ruhr gibt am 27. Mai mit George Taboris Schwank ein Gastspiel am Theater im Depot.

Ein Geist namens Diana

Das 28. Shakespeare Festival in Neuss – das Besondere 05/18

Ab dem 6. Juni versammeln sich in Neuss internationale Shakespeare-Inszenierungen mit ganz unterschiedlichen Herangehensweisen.

Freie Vernunft für Maschinen

Claudia Bauer inszeniert in Dortmund „Schöpfung“ – Auftritt 05/18

Genesis 2.0: Haydns „Die Schöpfung“ und Szenen von Bernhard Studlar werden zu einer wunderbaren Melange aus visuellen Wahrnehmungen und visionären Ethik-Problemen.

Neue Kinofilme

Avengers: Infinity War

Bühne.