Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.279 Beiträge zu
3.623 Filmen im Forum

Bühne.

Selbst der Muezzin ruft um Hilfe

Aischylos‘ Orestie als Kriegsberichterstattung in Mossul – Auftritt 06/19

Aischylos‘ Stück als Basis für „Orest in Mossul“ hatte im März im Cultural Café in Mossul Premiere, denn Milo Raus filmische Inszenierung vor Ort war auch ein Workshop für irakische Schauspielstudenten.

Kämpferischer Ruf aus dem Käfig

Can Dündars „Verräter“ inszeniert in Castrop-Rauxel – Bühne 05/19

Feine Nuancen in Form und Inhalt bei der Premiere am Westfälischen Landestheater.

Im Nebel der Diskriminierung

„2069 – Das Ende der Anderen“ am 3.5. in den Kammerspielen, Bochum – Bühne 05/19

Rassismus als Relikt der Vergangenheit: Julia Wissert hat mit jugendlichen People of Color ein afrosurrealistisches Stück entwickelt, in dem alte Dämonen besiegt werden.

Lumpi gegen den Perfektionswahn

„Ein hündisches Herz“ im Bochumer Prinz Regent Theater – Bühne 05/19

Michail Bulgakow verspottete in seiner Groteske „Hundeherz“ die Visionen eines neuen Menschen in der Sowjetunion. Sprengkraft hat das noch immer, wie Kathrin Mayrs Gastspiel am 30.4. mit einem starken Darsteller-Trio zeigte.

Ab in den Cosmos

Arthur Millers „Tod eines Handlungsreisenden“ in einem Warenhaus – Auftritt 05/19

Galaktisch günstige Preise verspricht das Warenhaus „Cosmos“, das als Szenerie des Stückes „Tod eines Handlungsreisenden“ dient. Babette Grube bringt das Stück in Oberhausen auf die Bühne.

Die sogenannten letzten Dinge

Matthias Heße inszeniert in Moers einen Mindfuck in 23 Stufen – Theater Ruhr 05/19

Viele Verschwörungstheorien und Textauszüge aus der Kult-Trilogie „Illuminatus!“ verarbeitet das gleichnamige Stück in Moers.

Sexfantasien in der Gärtnerei

Peter Wallgram inszeniert „Der Drang“ in Wuppertal – Theater Ruhr 05/19

Missglückte Kopulationen und triebhafte Gefühle zeichnet „Der Drang“ nach Franz Xaver Kroetz aus.

Lulle und Enterhaken

„Ein Blick von der Brücke“ im Düsseldorfer Schauspielhaus – Theater Ruhr 05/19

Voller Klischees über italienische Einwanderer der 1950er Jahre erzählt Armin Petras die Geschichte vom Zerfall eines Weltbildes.

Nicht nur für junges Publikum

Das 35. Westwind Festival in Oberhausen – Prolog 05/19

Eines der renommiertesten Theaterfestivals für ein junges Publikum zeigt Stücke aus NRW und weltweit, aus Düsseldorf und El Salvador.

„Es ist ein Privileg zu entscheiden, was auf Bühnen stattfindet“

Der Theatermacher Haiko Pfost vor seinem zweiten Impulse Theater Festival – Premiere 05/19

Das diesjährige Programm des Theaterfestivals beschäftigt sich unter anderem mit Fremden und Ängsten, die Haiko Pfost nicht dramatisieren sondern aus einem neuen Blickwinkel darstellen will.

Neue Kinofilme

Aladdin

Bühne.