Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25

12.424 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Bühne.

Mann gegen Mann

„Im Dickicht der Städte“ am Theater Oberhausen – Prolog 03/21

Jan Friedrich inszeniert Brechts frühes Stück um zwei Männer, die einander in einem ewigen Kampf zugrunde richten. Warum sie das tun, weiß niemand so genau.

Tanz allüberall

Festival tanz nrw für Ende April geplant – Festival 03/21

Das Festival „tanz nrw 21“ präsentiert vom 28. April bis zum 9. Mai zeitgenössischen Tanz in über 40 Aufführungen an verschiedenen Spielstätten in NRW. Nun wurde das Programm vorgestellt.

Der überflüssige Mensch

Johan Simons „Iwanow“ im Livestream aus Bochum – Prolog 03/21

Die hochgelobte Inszenierung von Tschechows Drama war vor der Coronakrise nur wenige Male zu sehen. Im Livestream des Schauspielhauses Bochum ist sie nun zurück.

Kitchen Stories

„Die Hausherren“ als Uraufführung im Livestream am PRT Bochum – Prolog 03/21

Damira Schumacher inszeniert Rafael Ossami Saidys philosophisches Zwei-Personen-Stück in Kooperation mit dem Rottstr 5 Theater, ZEITMAULtheater und der Folkwang Universität der Künste in Bochum.

Polyandrie ist wohl auch keine Lösung

Premiere: „Ursprung der Liebe“ am Theater Oberhausen – Bühne 03/21

Der energiegeladene Livestream nach einem Comic der schwedischen Politikwissenschaftlerin Liv Strömquist spürt den Mythen um Geschlechteridentitäten, Gefühlen und Macht nach. Gibt es einen Ausweg aus dem Gender-Teufelskreis?

Höhlengleichnis

„Innen.Nacht“ als Premiere im Live-Stream am Theater Oberhausen – Prolog 03/21

Regisseur Bert Zander sucht mitseiner neuen Inszenierung „Innen. Nacht. Geschichten aus der Höhle“ nach Formen, um Theater auch in kontaktlosen Zeiten ohne physisch anwesendes Publikum sinnlich erfahrbar zu machen.

Bruchstücke

Performance & Artisttalk zu „Home away from home“ in Essen – Prolog 02/21

Die deutsch-taiwanesische Künstlerin Fang Yun Lo setzt im zweiten Teil ihrer Serie rund um Identität Gespräche mit über 100 Menschen vietnamesischer Abstammung zu einem multimedialen Mosaik zusammen. Zu sehen als Uraufführung in einem choreographierten, digitalen Rundgang auf PACT.

Wider das Mechanistische

„LandScaping 0.1“ im Maschinenhaus in Essen – Bühne 02/21

Choreographie trifft Kartographie in einer Lecture Performance, die aus einer Recherche im Amazonasgebiet hervorgeht: Bianca Mendonça befragt das Verhältnis der Landschaft zu ihrem Körper.

Die Toten zum Verwesen freigegeben

„Antigone. Ein Requiem“ im Theater an der Ruhr in Mülheim – Bühne 02/21

Eine Sophokles-Überschreibung, die zurecht überall gespielt wird. Thomas Köcks „Antigone. Ein Requiem“ inszeniert Simone Thoma als visuell mächtige Talkshow, die auch dem Internet-Streaming standhält.

Stimmungsvolles Fabulieren

„Shamrock!“ im Consol Theater in Gelsenkirchen – Bühne 02/21

Erzähler André Wülfing entführte zusammen mit der Band „Velvet“ in irische Welten. Bei allem Talent zum charmanten Vortrag erinnerte der stimmige Abend, gerade in Streaming-Zeiten: Zu Geschichten gehört ein Gegenüber.

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!