Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

11.955 Beiträge zu
3.462 Filmen im Forum

Bühne.

Alles wird gut

„Die Anastrophe proben“ von EGFKA im Ringlokschuppen Mülheim – Theater Ruhr 04/17

Katastrophen begegnen uns täglich, es scheint kein Entkommen zu geben. Oder doch? Die „Europäische Gemeinschaft für kulturelle Angelegenheiten“ (kurz EGFKA) entwickelt mit einer Lecture Performance ein alternatives Szenario.

Hip-Hop ist ein wildes Tier

Film „Impuls“ in der Eve Bar des Schauspielhaus Bochum im Rahmen von „TANZ BOCHUM, TANZ!“

Einen Tag vor Ende des Festivals „TANZ BOCHUM, TANZ!“ läuft in der Eve Bar des Bochumer Schauspielhauses der Film „Impuls“, der Pottporus e.V. und Renegade nach der RUHR.2010 begleitete. Oscar Loesers Dokumentation ist dabei mehr als eine Momentaufnahme.

Wenn der Tod zweimal klingelt

„Sophia, der Tod und ich“ am Schauspiel Essen – Theater Ruhr 04/17

Der Tod weicht einem nerdigen Single nicht mehr von der Seite: Tilman Gersch bringt den Debütroman von Thees Uhlmann auf die Bühne.

Harry Potter in sorbisch & schwarz

Otfried Preußlers „Krabat“ von TOBOSO im Maschinenhaus Essen – Theater Ruhr 04/17

Aus Europaletten rustikal zusammen gezimmert: So bescheiden kommen die „Bretter, die die Welt bedeuten“ dieses Mal im Maschinenhaus daher. Doch sie entpuppen sich schnell als multifunktionale Spielfläche, auf der ein (nicht nur) junges Publikum herausgefordert und ernst genommen wird.

Untote auf Drogen

„Die lebenden Toten“ in Essen – Theater Ruhr 04/17

Was sich liebt, das verspeist sich: Regisseur Jörg Buttgereit lässt Zombies auf die Bühne des Essener Schauspiels Casa kriechen. Und verkriechen.

Traumfahrt in den Orient

„Clowns im Sturm“ in Mülheim – Theater Ruhr 04/17

Vor drei Jahren entstand am Theater an der Ruhr in Mülheim die szenische Fantasie „Clowns 2 1/2", eine humorvolle Auseinandersetzung mit den Problemen des Alterns mit den Augen von Clowns. Seitdem hat sich jedoch viel verändert: Flüchtlinge, die Angst vor dem Islam und den Anschlägen, das Erstarken der AfD – wie reagieren die Clowns darauf?

Den Schmerz annehmen

„Tender Napalm“ in Bochum – Theater Ruhr 04/17

Ein Mann und eine Frau kämpfen sich durch das Schlachtfeld ihrer leidenschaftlichen Beziehung.Ihre Waffen: Liebe, Sex, Hass, Wut und Trauer. Das Prinzregentheater hat Philip Ridleys „Tender Napalm“ auf die Bühne gebracht.

Die Welt in Stücken

Alternative Theater-Fakten? Kampf um den Mülheimer Theaterpreis – Prolog 04/17

Im Ruhrgebiet geht es wieder um die Kohle: Rund acht Stücke treten um den Mülheimer Theaterpreis an, damit sich ihre Autoren über ein beschauliches Preisgeld freuen können. Ihre Werke handeln von Fake-News, Wut, Faschismus in der Türkei, Nationalismus – aber auch von Glück.

„Irgendeine Ausrede finde ich immer“

Autor Philipp Löhle zu seinem „Schlaraffenland“ bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen – Premiere 04/17

In seinem Stück „Schlaraffenland“ befasst sich Philipp Löhle mit Konsum und Globalisierung. Seine Dekonstruktion der angeblichen Wohlstandsgesellschaft feiert am 7. Juni bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen in deutscher Erstaufführung Premiere.

Böse Pillen mit Prosecco

Thilo Seibel und Maria Vollmer mit klugen Bestandsaufnahmen – Komikzentrum 04/17

Thilo Seibel beschäftigt sich in „Das Böse ist verdammt gut drauf“ mit der dunklen Seite, und bei Maria Vollmer gibt es zur Aufheiterung „Push-up, Pillen & Prosecco“.

Neue Kinofilme

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Bühne.