Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

12.265 Beiträge zu
3.614 Filmen im Forum

Bühne.

Liebeskummer leicht gemacht

Ulrich Greb inszeniert „Kabale und Liebe“ in einem geheimnisvollen Trockenbau – Auftritt 03/19

Hütet euch vor kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken! Das Schlosstheater Moers zeigt Friedrich Schillers Sturm und Drang fast in Reinform, aber mit viel eigenwilliger Regie.

„Bullshit von der AfD“

Die Leitung des Bochumer Theaters Rottstr 5 über Fördergelder der freien Szene – Bühne 02/19

31 Kultureinrichtungen der freien Szene hätten sich nicht um Landesmittel beworben, sagt Wolf-Dieter Liese von der Bochumer AfD. Seine Ratsfraktion verschickte Anfragen an Institutionen wie die das Theater Rottstr5. An der Off-Bühne sieht man das Fördersystem kritischer und widerspricht der Argumentation Lieses.

Einiges wird im Gedächtnis haften

Herbert Fritsch inszeniert in Bochum „Die Philosophie im Boudoir“ – Auftritt 02/19

Die dünne Decke der Zivilisation: Vor den Kopulationsvariationen des Marquis de Sade muss man nicht weglaufen.

Pathetische Idealisten und faschistische Blutegel

Schillers „Don Karlos“ am Düsseldorfer Schauspielhaus – Theater Ruhr 02/19

Regisseur Alexander Eisenach bringt eine dreieinhalbstündige „Don Karlos“ - Inszenierung auf die Bühne.

Widerstand ist machbar

„Hier kommt keiner durch“ in Oberhausen – Theater Ruhr 02/19

2017 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, handelt das Stück vom Umgang mit Grenzen und Verboten.

Monströse Macht Mettigel

„Die Räuber.Live“ in Dortmund – Theater Ruhr 02/19

Sir Gabriel Trafique widmet sich im Depot-Theater zeitgenössischen Gesprächsriten und identitären Fragestellungen.

Genitale Spurverbreiterung

Michel Houllebecqs „Plattform“ und „Unterwerfung“ als Doppelabend – Theater Ruhr 02/19

In Bochum wird’s gleich doppelt dystopisch: Regisseur Johan Simons bringt Houllececqs „Plattform“ und „Unterwerfung“ hintereinander auf die Bühne.

Love is in the air

Der Theater-März im Ruhrgebiet – Prolog 02/19

Premieren in Dortmund („Echte Liebe“), Bochum („Campiello“ ) und Essen („Cash – Und ewig rauschen die Gelder“).

„Der Fisch reagiert auf den Blinker am Haken“

Regisseur Philipp Becker über „Was glänzt“ in der Zeche Eins – Premiere 02/19

Vor allem in der Dunkelheit lockt das, was glänzt, auch wenn es sich um Wölfe handelt. Die Wölfe der Gegenwart warten in der Zeche.

Hart und zart

„Klein aber oho!“ im Varieté et cetera – das Besondere 02/19

Das Bochumer Varieté-Theater startet im März eine neue Show aus Komik, Tanz, Akrobatik und Jonglage, moderiert von Erasmus Stein.

Neue Kinofilme

Rocca verändert die Welt

Bühne.