Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26

12.132 Beiträge zu
3.564 Filmen im Forum

Theater Ruhr.

Sägen bis der Tod kommt

„The Crazy Antiwar History Rallye – Wilhelm II.“ in Marl – Theater Ruhr 06/18

Uraufführung: Am Theater Marl war im Rahmen der Ruhrfestspiele ein Rockmusikdrama von Wolfsmehl (Michael Kumeth) zu sehen.

Der Kopf als Totalverlust

„Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ in Bochum – Theater Ruhr 06/18

Daniel Paul Schrebers skurrile „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ sind nicht nur ein wichtiges Zeugnis der Psychoanalyse, sondern auch ein poetisches und fantasievolles Werk, das Fabian Gerhard eine humorvolle Reise in die Psyche ermöglicht.

Befreiung von einer Burka

„funny girl“ in Herne – Theater Ruhr 06/18

Frank Hörner und Manuel Moser widmen sich am Jugendtheater Kohlenpott dem Roman von Anthony McCarten zum die Londoner Muslima und Comedy-Aspirantin Azime.

Wie es den Kwants gefällt

Philipp Löhles „Die Mitwisser“ in Düsseldorf – Theater Ruhr 06/18

Bernadette Sonnenbichler inszeniert die dystopische Farce um Daten und Digitalisierung in der Uraufführung.

Schlafes Bruder

„Time to Close Your Eyes“ am Bochumer Schauspielhaus – Theater Ruhr 05/18

Im April fand die Uraufführung einer Stückentwicklung von Intendant Olaf Kröck, Monika Gies-Hasmann und dem Ensemble statt – leider ein langweiliges Recherchestück.

Bildersturm ohne Wolken

„Der Fall der Götter“ in Essen – Theater Ruhr 05/18

Wenn dann irgendwann die roten Hakenkreuz- fahnen vom Schnürboden fallen, dann ist die Auf- merksamkeit schon so gesunken, dass deren Knall nicht wirklich mehr aus der Lethargie retten kann.

Der Feind im Kopf

„Extremophil“ im Prinz-Regent-Theater Bochum – Theater Ruhr 05/18

Die deutsche Erstaufführung von Alexandra Badeas „Extremophil“ im Prinz Regent Theater unter der Regie von Frank Weiß.

Der verbrannte Golfball

„Melancholia“ in Bochum – Theater Ruhr 05/18

Johanna Wehner inszeniert im Bochumer Schauspielhaus das bevorstehende Ende, das Lars von Triers Hochzeitsgesellschaft nicht recht zu Bewusstsein kommen will.

Schlamm als Stigma

Anna Seghers „Das 7. Kreuz“ am Theater Oberhausen – Theater Ruhr 04/18

Die Inszenierung von Grimme-Preisträger Lars-Ole Walburg versucht sich als Parabel von Flucht und Abweisung, von Hilfsbedürftigkeit und drohendem Verrat.

Rotieren auf dem Gipfel

„Sisyphos!“ am Prinz Regent Theater in Bochum – Theater Ruhr 04/18

Der Sisyphos-Mythos wirft heute mehr Fragen auf denn je.Eine Stückentwicklung und Performance von Romy Schmidt, Linus Ebner und Martin Widyanata.

Neue Kinofilme

The Equalizer 2

Theater Ruhr.