Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.099 Beiträge zu
3.540 Filmen im Forum

Theater Ruhr.

Schlamm als Stigma

Anna Seghers „Das 7. Kreuz“ am Theater Oberhausen – Theater Ruhr 04/18

Die Inszenierung von Grimme-Preisträger Lars-Ole Walburg versucht sich als Parabel von Flucht und Abweisung, von Hilfsbedürftigkeit und drohendem Verrat.

Rotieren auf dem Gipfel

„Sisyphos!“ am Prinz Regent Theater in Bochum – Theater Ruhr 04/18

Der Sisyphos-Mythos wirft heute mehr Fragen auf denn je.Eine Stückentwicklung und Performance von Romy Schmidt, Linus Ebner und Martin Widyanata.

Im Koma der Orientierung

„Träum weiter“ in Bochum – Theater Ruhr 04/18

Die Komödie „Träum weiter“ der Dortmunder Autorin Nesrin Șamdereli wird in den Bochumer Kammerspielen gespielt.

Ein Sieb aus vielen Sternen

„Bilder deiner großen Liebe“ im Theater Oberhausen – Theater Ruhr 04/18

Wolfgang Herrndorfs Roman über die existentielle Reise der 14-jährigen Isa in einer Inszenierung von Babett Gruber.

Maulwürfe des Lebens

„Geschlossene Gesellschaft“ am Schauspielhaus Bochum – Theater Ruhr 03/18

Drei Figuren, die sich nicht kennen, sind in Sartres Stück plötzlich aufeinander angewiesen. Nach und nach fallen die Masken, entsteht Begehren.

Kreislauf der ewigen Dummheit

„Das Internat“ im Dortmunder Schauspielhaus – Theater Ruhr 03/18

Eine dunkle Bühne, die sich permanent dreht, eine gespenstische Szenerie, die sich dauernd wiederholt. Der wievielte Kreis der Hölle mag das wohl sein?

Die Nacht der vier Leiber

Heiner Müllers „Quartett“ in Mülheim – Theater Ruhr 03/18

Roberto Ciulli inszeniert im Theater an der Ruhr Heiner Müllers Variante von „Gefährliche Liebschaften“.

Blendwerk der Lügen

„Jugend ohne Gott“ in Bochum – Theater Ruhr 03/18

Martina van Boxen aktualisiert Ödön von Horváths Roman über eine gleichgültige Jugend im Faschismus.

Hysterische Lebensartisten

Anton Tschechows „Der Kirschgarten“ am Schauspiel Dortmund – Theater Ruhr 02/18

In Sascha Hawemanns Inszenierung verkörpern Ranjewska und Lopachin die Sehnsucht nach einer besseren Gesellschaft.

Eine Welt, in der man nur noch denkt

„Woyzeck“ in Bochum – Theater Ruhr 02/18

Helge Salnikau und Sophie Killer spielen zu zweit das Büchnerfragment im Prinzregenttheater, eine Zusammenarbeit mit der Regieklasse der Folkwang Universität der Künste.

Neue Kinofilme

Ghost Stories

Theater Ruhr.