Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

11.955 Beiträge zu
3.462 Filmen im Forum

Auswahl.

D: Marcel Broodthears, K21

bis 11.6., Di-Fr 10-18, Sa, So 11-18 Uhr

Retrospektive zum Werk des legendären belgischen Künstlers, der als Journalist und Literat begann und als Künstler-Künstler für viele jüngere Generationen bis heute inspirierend ist.

DU: Jana Sterbak, Lehmbruck Museum

bis 11.6., Di-Fr 12-17, Sa, So 11-17 Uhr

Ein Überblick über das Werk der tschechisch-kanadischen Künstlerin, die bereits 1987 mit ihrem tragbaren Fleisch-Kleid, das sich allmählich in ausgedörrtes Leder verwandelt hat, zum zeitgenössischen Kunstdiskurs beigetragen hat.

MH: Marek Fis, Ringlokschuppen

Do 27.4. 20 Uhr

Marek Fis nennt sich selbst „Ostblocklatino“ – wahrscheinlich ist es auch sein umwerfender Jogginghosen-Charme, der seinen Schlag bei den Frauen erklärt.

DU: David Schnell, Museum Küppersmühle

10.3.-18.6., Mi 14-18, Do-So 11-18 Uhr

Die Malerei von David Schnell, die der „Neuen Leipziger Schule“ zugerechnet wird, oszilliert zwischen gegenständlicher Schilderung und fast konstruktiver Abstraktion.

E: Maria Lassnig, Museum Folkwang

10.3.-21.5., Di-So 10-18 Uhr

Die figurativen Malereien der österreichischen Malerin Maria Lassnig wirken leichthin, fast schwebend sie sind in ihrer pastellfarbenen Tönung und lichthellen Überstrahlung auf beigem Grund.

GEL: „Bitte warten“ – Freelens-Gemeinschaftsprojekt zum Thema Flucht, Wirtschaftspark

bis 20.5., Mo-Fr 6-19, Sa 7.30-17 Uhr

Einige fühlen sich von der medialen Allgegenwart der Flüchtlingsthematik übersättigt, andere appellieren, die Situation der Menschen in Syrien und anderen Kriegs- und Krisengebieten nicht länger zu ignorieren.

HERTEN: Frauen! – Cartoons im Pott 6, Hof Wessels

11.3.-31.5., Di-Fr 9-13 & 17-22, Sa & So 12-22 Uhr

Den Weltfrauentag am 8. März und die Hertener Frauenkulturtage sind Anlass für die neue Ausstellung „Frauen!“ am Hof Wessels, die Cartoons rund ums Thema zeigt.

D: Women On Street, NRW-Forum

3.2.-30.4., Mo-So 11-18, Fr-Sa 11-20 Uhr

Die Doppelausstellung vereint Fotografien des US-amerikanischen Vertreters der Street-photography Garry Winogrand und des mit Modefotografie berühmt gewordenen Peter Lindbergh.

E: Schöne Aussichten – Paradies und Utopien, Diverse Orte / Kulturbüro Essen

1. Halbjahr 2017, Januar bis Juni

Essen ist 2017 der „Place to be“. Die Stadt mit 50 Stadtteilen und neun Bezirken ist nicht nur Grüne Hauptstadt Europas. Das Kulturbüro der Stadt hat außerdem zum vierten Mal ein umfangreiches Jahresthema gestaltet.

GEL: Die HBK Essen stellt sich vor, Kunstverein Gelsenkirchen e.V. im Kunstmuseum

17.2.-30.4., Di-So 11-18 Uhr

Was die erst 2013 gegründete HBK (Hochschule der bildenden Künste Essen) bisher hervorgebracht hat, kann ab Mitte Februar in Gelsenkirchen begutachtet werden.

Neue Kinofilme

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Auswahl.