Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

12.071 Beiträge zu
3.529 Filmen im Forum

Auswahl.

BEDBURG-HAU: Die zweite Haut, Museum Schloss Moyland

4.2.-27.5., Di-Fr 11-18, Sa & So 10-18 Uhr

Die Ausstellung nähert sich mit zwanzig künstlerischen Positionen den biologischen, kulturellen und ästhetischen Funktionen der Haut.

BO: Zugezogen Maskulin, Bahnhof Langendreer

So 25.2. 20 Uhr

Im Banhof Langendreer holen Grim104 und Testo mit gewohnt clever-aggressiven Texten wieder zum großen verbalen Rundumschlag aus.

BO: Das verdächtige Saxophon, Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade

bis 4.3. Di-So 11-17 Uhr

2007 entstand eine kommentierte Rekonstruktion der Nazi-Ausstellung „Entartete Musik“, die nun im Kulturhistorischen Museum in Haus Kemnade läuft.

DO: Aimé Mpane, Museum für Kunst und Kulturgeschichte

bis 4.3., Di, Mi, Fr, So 10–17, Do 10–20, Sa 12-17 Uhr

Der Titel der Ausstellung „Ich habe vergessen zu träumen“, die der kongolesische Künstler Aimé Mpane extra für Dortmund konzipiert hat, ist doppeldeutig.

DO: Milky Chance, Phöenixhalle

Mi 21.2. 19.30 Uhr

Das Folktronica-Duos Milky Chance stellt in der neueröffneten Dortmunder Phöenixhalle sein aktuelles Album „Blossom“ vor.

DO: Mistero Buffo, Theater im Depot

Sa 17.2. (P) & Sa 10.3. 20 Uhr, So 18.2. & So 11.3. 18 Uhr

Regisseur, Bühnenbildner und Schauspieler Dario Fo war eine bekannte Größe und Ikone des politischen Theaters in Italien. Regisseur Alexander Olbricht holt ihn ins Hier und Jetzt.

E: Klaus Staeck, Museum Folkwang

9.2.-8.4., Di-So 10-18, Do-Fr 10-20 Uhr

Plakate und Postkarten sind das zentrale künstlerische Medium, mit denen Klaus Staeck das politische Geschehen und das kulturelle Klima in Deutschland kommentiert.

E: Giant Rooks, Zeche Carl

Di 20.2. 20 Uhr

Die fünf Jungs der Band Giant Rooks drücken teilweise noch die Schulbank. Dennoch zählten sie zu den erfolgreichsten Pop-Newcomern des letzten Jahres.

GB: Sven Drühl, neue Galerie

bis 23.3., Mi-So 15-20 Uhr

Die großformatigen Gemälde von Sven Drühl beziehen sich auf Meisterwerke der Kunstgeschichte, die oftmals den Weg in unser kollektives visuelles Gedächtnis gefunden haben.

HA: Joseph Kiblitsky, Osthaus Museum

bis 25.2., Di-So 11-18 Uhr

Die Ausstellung über Joseph Kiblitzky läuft parallel zur Schau russischer Malerei, Skulptur und Fotografie im Osthaus Museum.

Neue Kinofilme

Black Panther

Auswahl.