Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.183 Beiträge zu
3.593 Filmen im Forum

Kunst.

Hinter den Fassaden

„Unheimlich real“ im Museum Folkwang in Essen – kunst & gut 12/18

Die  Ausstellung wendet sich der Malerei im Italien der 1920er Jahre zu: zwischen Magischem Realismus und Neuer Sachlichkeit und Ausflügen ins Surreale mit ihrem Sonderstil der Pittura Metafisica und Künstlern wie Carrà, de Chirico und Severini.

Unruhe, gebändigt

Gerhard Hoehme in Hagen – Ruhrkunst 12/18

Der Hauptvertreter der abstrakt informellen Malerei in Deutschland mit einem Überblick über sein Werk, das beginnend mit pulsierenden Oberflächen später mit applizierten Schnüren real in den Raum vordringt.

Zustand des Träumens

Leiko Ikemura in Gladbeck – Ruhrkunst 12/18

Die in Köln und Berlin ansässige japanische Malerin und Keramikerin mit Werken, die in einer stillen, Geheimnis erfüllten Gegenständlichkeit der Transformation von Mensch, Tier und Natur nachgehen.

Figur abstrakt

Fuchs, Matherly und Pils in Bottrop – Ruhrkunst 12/18

Referenz für den Fotografen, den Bildhauer und den malenden Zeichner ist die menschliche Figur, die in ihre Umgebung eingebunden ist und u.a. dadurch Abstraktionsprozessen unterliegt.

Stille Schöpfungen

Gerda Schlembach in Essen – Ruhrkunst 12/18

Die 2018 mit 67 Jahren verstorbene Essener Künstlerin Gerda Schlembach in einer Retrospektive im Kunsthaus.

Titel haben keine Bedeutung mehr

Die Bildwelten von Qiu Shihua in Bochum – Kunstwandel 12/18

Das Museum unter Tage von Situation Kunst zeigt den chinesischen Maler, der seine Landschaften in hellen Flächen unterbringt und die Sehfähigkeit der Betrachter herausfordert.

„Bildzerstörung ist ein Phänomen in allen Religionen“

Bochumer Museumschef Hans Günter Golinski über „Bild Macht Religion“ – Sammlung 12/18

In Zusammenarbeit mit Religionswissenschaftlern zeigt das Kunstmuseum Bochum Kunst über den Glauben zwischen Verehrung, Verbot und Vernichtung.

Tiefes Schwarz

Patrick Hamilton in Duisburg – Ruhrkunst 11/18

Zentrales Thema von Hamilton ist die soziale Situation seiner Heimat Chile, die charakteristisch für die Gleichzeitigkeit von Wachstum und Armut in Südamerika ist.

Modernes Leben

Cao Fei in Düsseldorf – Ruhrkunst 11/18

Die chinesische Medienkünstlerin mit einem Überblick über ihr Schaffen, das ausgehend von ihrer Heimat mit Fotografien, Videos und Installationen zwischen Realität und Fiktion angesiedelt ist.

Ping Pong Punk

Olaf Ballnus in Bochum – Ruhrkunst 11/18

Die Ping Pong Gallery zeigt unter dem Titel „superreal_punk“ 80er-Jahre-Fotografien des jungen Olaf Ballnus, der vom Ruhrgebiet aus mit Freunden unter anderem zu Konzerten trampte.

Neue Kinofilme

Mortal Engines: Krieg der Städte

Kunst.