Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Premiere.

„Geld ist genau das Problem in diesem Bereich“

Maike Bouschen über „Zwei Herren von Real Madrid“ am Theater Oberhausen – Premiere 12/22

In einer absurd-fantastischen Realität ist vieles möglich: Passend zur umstrittenen Fußball-WM in Katar inszeniert die Regisseurin am Theater Oberhausen „Zwei Herren von Real Madrid“ von Leo Meier.

„Es geht um eine intergenerationelle Amnesie“

Vincent Rietveld über „Bus nach Dachau“ am Schauspielhaus Bochum – Premiere 11/22

Der Regisseur spricht über das Stück seiner niederländischen Theatergruppe De Warme Winkelbei bei den Bochumer Kammerspielen, das am 5. November Premiere feiert.

„Was ist das eigentlich, was wir Humanismus nennen?“

Kathrin Mädler bringt „Kissyface“ erstmalig auf die Bühne – Premiere 10/22

Am 29. September feiert die Inszenierung am Theater Oberhausen Weltpremiere und liefert eine schwarz-humorige Gesellschaftsanalyse – und doch steckt in ihr viel Glaube an die Menschen.

„Die Urwut ist ein Motor des Menschen“

Jessica Weisskirchen über ihre Inszenierung des „Woyzeck“ – Premiere 09/22

Die Regisseurin über ihre Inszenierung von Georg Büchners „Woyzeck“ im Dortmunder Studiotheater, die am 9. September Premiere feiert.

„Fabulieren, was möglich sein könnte“

Anne Mahlow über das Dortmunder Favoriten Festival – Premiere 08/22

Unter dem Motto „(Un)Learning for possible futures“ soll es beim diesjährigen Favoriten Festival mit den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gehen.

„Die müssen unser Zusammenleben noch 70 Jahre lang ertragen“

Anne Britting über die Junge Triennale – Premiere 07/22

Die Dramaturgin ist Projektleiterin für das junge Programm der Ruhrtriennale. Im Gespräch erzählt sie von dem bevorstehenden Programm und das zu erwartende Publikum.

„Wir haben viel ausprobiert in den zwei Jahren“

Haiko Pfost über das Impulse Theater Festival 2022 – Premiere 06/22

Der Künstlerische Leiter spricht im Interview über die diesjährige Ausgabe des Festivals, das in diesem Jahr wieder live vom 9. bis 19. Juni stattfinden kann.

„Viele Leute sind froh, dass sie in Bochum sind“

Liesbeth Coltof über „Hoffen und Sehnen“ – Premiere 06/22

Das Ruhrgebiet hat seit jeher eine enge Verknüpfung mit Migration. Am Schauspiel Bochum wird ab dem 18. Juni am Exempel zweier türkisch- und polnischstämmiger Familien das Leben der Folgegenerationen szenisch beleuchtet.

„Es geht um gesellschaftsrelevante Inhalte“

Intendant Olaf Kröck über die diesjährigen Ruhrfestspiele – Premiere 04/22

Ein Ort der Begegnung sollen sie sein: Kern der Ruhrfestspiele ist der internationale künstlerische Austausch. Wir sprachen mit Olaf Kröck, dem Intendanten des Theaterfestivals.

„Alle haben recht und gleichzeitig keiner“

Julia Wissert über „Kinderkriegen 4.0“ am Schauspielhaus Dortmund – Premiere 03/22

Gibt es eine richtige Zeit für Nachwuchs? Die Dortmunder Theaterintendantin Julia Wissert spricht über ihre Inszenierung von Kathrin Rögglas Stück.

Neue Kinofilme

Der Räuber Hotzenplotz

Premiere.

Hier erscheint die Aufforderung!