Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

12.290 Beiträge zu
3.630 Filmen im Forum

Literatur.

Positiv aber nicht optimistisch

Harald Welzer nährt den Mut zur Veränderung – Textwelten 05/19

„Früher war alles besser!“ – stimmt nicht! Es könnte aber besser oder zumindest anders sein, findet Harald Welzer in seiner Gesellschaftsutopie.

Große Schlachten und Alltagskampf

Superhelden – früher und heute – ComicKultur 05/19

Christian Meyer-Pröpstl über neue Comics von Frank Miller, Jeff Lemire, Daria Bogdanska und Katharina Greve.

Weihnachten im Panzer

Lesung „Aurora“ von Sascha Reh am 1.4. bei den Duisburger Akzenten – Literatur 04/19

Ein Journalist, ein Soldat und eine Hebamme fahren mit einem Tank durch einen Schneesturm: Das ist die Ausgangskonstellation von Rehs neuem Roman, aus dem er in der Zentralbibliothek las.

Kasse mit Masse

Ein Rückblick auf die Leipziger Buchmesse 2019 – Literatur 04/19

Alljährlich präsentieren Verlage und Autoren ihre neusten Bücher auf der Buchmesse in Leipzig. Literaturagenten, Journalisten, sowie unzählige literaturbegeisterte Leser ließen sich diese Gelegenheit auch 2019 nicht entgehen.

Im Dunkeln des Augenblicks

Peter Prange liest „Eine Familie in Deutschland“ in Herne – Literatur 04/19

In seinem neuen Historienroman katapultiert der Autor das Publikum in die Nazi-Herrschaft und beleuchtet individuelle Verstrickungen. Zur Lesung im Literaturhaus vom 29.3.

Die Hölle der Liebe

Julian Barnes schreibt sein bitterstes und bestes Buch – Textwelten 04/19

Erzähler Paul blickt auf sein Leben zurück, auf jene tragische Affäre, die er als 19-Jähriger mit einer 30 Jahre älteren Ehefrau einging und die in Alkoholsucht mündete.

Weites Leben

Autobiografie, erfundene Historie und bissige Satire – ComicKultur 04/19

Neue Comicerscheinungen thematisieren das Aufwachsen auf dem Land, den Zerfall einer Familie, das Bespringen des Mondes – und blicken schonungslos auf die amerikanische Gesellschaft.

Virtuelle Radikalisierung

„Einsame Wölfe“ mit Florian Hartleb am 21.3. im Correctiv-Buchladen Essen – Literatur 03/19

Rechts, global, vernetzt: Rassistisch motivierte Terroristen brauchen für ihre Anschläge keine Organisationen mehr. Und doch sprechen Behörden noch immer von individuellen Motiven.

Vielfalt statt "Integrationstheater"

Max Czollek liest „Desintegriert euch!“ in Bochum – Literatur 03/19

Erst die Normalisierung, dann die Integration? Alles nur Theater, sagte der Politologe am 11.3. im Bahnhof Langendreer. Dem Leitkultur-Paradigma erteilt er eine Absage.

Die scharfen Scheren der Hochhausfrauen

Die irakisch-deutsche Autorin Karosh Taha über Ver- und Entwurzelung – Literaturporträt 03/19

Gefeiertes Debüt: Karosh Taha schreibt über ein junge Frau, die in ihrem familiären Umfeld kurdischer Migranten einen eigenen Weg zu finden versucht.

Neue Kinofilme

Drei Schritte zu dir

Literatur.