Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

12.007 Beiträge zu
3.493 Filmen im Forum

Ayşe Erkmen, On Water, © Skulptur Projekte 2017
Foto: Henning Rogge

Einmal über Wasser laufen

27. Juli 2017

Die Skulptur Projekte 2017 in Münster – das Besondere 08/17

Gedankenverloren in den to-go-Pappbecher starren – irgendwie auf der Suche nach dem letzten Tropfen Kaffee, der sich partout nicht mehr finden lässt. Auf der Suche nach einem passenden Abfallkübel kann es momentan in Münster passieren, dass man mit dem leeren Kunststoffrest vor einem „Giant Trash Balls“ der „Initiative für Psychologie im Umweltschutz“ an der Uni Münster steht, sich wundert, und dann doch verstohlen zu den „Giant Pool Balls“ von Claes Oldenburg schaut. Ja, die sind noch da. Als Pendant haben die Studenten aus 700 Einwegbechern entsprechende Kugeln gebaut (hat was von Tony Cragg), die natürlich in erster Linie auf Müllvermeidung hinweisen wollen.

Geschickt verwoben ist dieses Anliegen mit der aktuellen Skulptur Projekte 2017, die eigentlich immer Jubiläum feiert, weil sie nur alle zehn Jahre stattfindet – aber in diesem Jahr das halbe Jahrhundert vollmacht. Seit 1977 lädt die internationale Großausstellung Künstler aus aller Welt ein, ihre Werke in die Stadt zu bauen. Dabei haben sich das Bild und die Wahrnehmung der zeitgenössischen Kunst extrem verändert. Heute diskutiert man weitgesteckte Begriffe von Skulptur, von öffentlichem Raum, von Teilhabe der Bürger und das Inbesitznehmen fremder Sparten. Allein die Digitalisierung hat viele Grenzen gesprengt und neue geschaffen. 35 Positionen zwischen (immer noch!) klassischer Bildhauerei und (oder auch) performativer Kunst werden in Münster bei freiem Eintritt zu sehen sein.

Spektakulär sicher die Installation von Ayşe Erkmen im Hafen. Bei „On Water“ hat sie zwei Kais mit einer Brücke unter der Wasseroberfläche verbunden. Einmal wie Jesus über den See Genezareth schreiten. Der Besucherandrang ist enorm. Spektakulär wie immer Gregor Schneider. Er hat im Landesmuseum die Wohnung von N. Schmidt eingebaut, liegt ab und an selbst im Schrank. Schauen Sie es sich an. Es lohnt sich. Aber lassen sie die Wasserwaage von John Knight draußen an der Wand hängen. Bei Gregor Schneider muss nicht nachgemessen werden.

Skulptur Projekte 2017 | bis 1.10. | diverse Orte in Münster | skulptur-projekte.de

 

Peter Ortmann

Neue Kinofilme

Kingsman: The Golden Circle

Lesen Sie dazu auch:

Kein Abklatsch
Die erste lit.Ruhr – das Besondere 09/17

Erweiterte Strahlkraft
Kunstmonat von fadbk und HBK in Essen – das Besondere 09/17

Lesen lassen
Das literarische Westfalen beim Festival hier! – das Besondere 08/17

Ein Tag Utopie
KulturTrasse 2017 in Wuppertal – das Besondere 08/17

Magische Musik ohne Manieren
Das Micro!Festival 2017 in Dortmund – das Besondere 08/17

Reife Leistung
Ruhrtriennale: Masterclass-Projekte im Ringlokschuppen – das Besondere 08/17

Grenzen des Bildes
Zum ersten Mal Fotofestival f² in Dortmund – das Besondere 06/17

Kunst.