Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

12.146 Beiträge zu
3.572 Filmen im Forum

Foto: © Franckh-Kosmos Verlag / Illu: Silvia Christoph

Unter der Kuppel ist es dunkel

26. Oktober 2017

Drei ??? im Bochumer Planetarium – das Besondere 11/17

It never rains in California. Denkste. Justus, Peter und Bob machen Ferien irgendwo hinter San Francisco, und das soll heißen Strand, chillen, grillen, surfen, alles ist nett, alles ist gemütlich, aber die drei ??? wären nicht die drei ???, wenn es dort nicht wieder irgendwelche Abenteuer zu erleben gäbe. Denn von Urlaub sind die Jungspunde weit entfernt. Es regnet Bindfäden und so macht man das, was man in Kalifornien so macht – man geht tauchen. Gut, dass es im kleinen Hafen einen kleinen Verleih für Boote und Equipment gibt, und da ist auch schon der mysteriöse alte Mann und schon steckt man drin im Prinzip der drei ???. Gespenster, Geister, Schatten, selbst Haie tummelten sich schon im vergangenen halben Jahrhundert. Die Jungs sind erstaunlich frisch geblieben und ihre Geschichten sind es auch. Im Bochumer Planetarium fragen sie sich jetzt, ob tatsächlich ein alter Goldschatz vor der Küste ihres Ferienortes liegt? Natürlich nehmen sie die Jagd nach den versunkenen Reichtümern auf, recherchieren die geheimnisvolle Geschichte des berühmtesten Dorfbewohners und finden das dunkle Geheimnis.

„Die drei ??? und das versunkene Schiff“ ist das erste von drei Hörspielen, die in Bochum als „3D für die Ohren“ im Zeiss Planetarium wieder digital performt werden. Denn schon die erste Staffel dort ist ein großer Erfolg gewesen. Kein Wunder, da läuft nicht irgendwo ein Kassettenrekorder unter der Kuppel voller Sterne, die Hörspiele wurden in der „Spatial Sound Wave“-Audio-Technologie des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie entwickelt, die eine nahezu naturgetreue räumliche Wiedergabe ermöglicht. Schlapp 100 Minuten Spannung im 3D-Surround-Sound erzählt. Dazu die Originalstimmen von Justus Jonas (Oliver Rohrbeck), Peter Shaw (Jens Wawrczeck) und Bob Andrews (Andreas Fröhlich), die sich bestimmt wieder freuen, uns ihre Karte zeigen zu dürfen. Und vielleicht ist das ja in dieser Folge eine Schatzkarte von Käpt´n Blackbeard, von der Pearl oder Keith Richards. 

„Die drei ??? und das versunkene Schiff“ | 11x im November | Zeiss Planetarium Bochum | www.planetarium-bochum.de

PETER ORTMANN

Neue Kinofilme

Halloween

Lesen Sie dazu auch:

Der Kampf geht weiter
„8. März – Ein Minifestival“ am Theater Oberhausen – das Besondere 03/18

Wie viel Grün bleibt vom Grün?
Diskussionsrunde in Essen – das Besondere 01/18

Rote Ruhr
„Revolutionary Leftovers“ in Mülheim – das Besondere 01/18

Percussion für die Götter
Percussion Summit in Bochum – das Besondere 01/18

Blues mit einem Schuss Heroin
„E-Mex meets Jazz“ im Museum Folkwang – das Besondere 12/17

Erweiterte Strahlkraft
Kunstmonat von fadbk und HBK in Essen – das Besondere 09/17

Reife Leistung
Ruhrtriennale: Masterclass-Projekte im Ringlokschuppen – das Besondere 08/17

trailer spezial.