Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Martin Pfeifle: Radial
Foto: Sabine Schirdewahn

Leuchtendes Statement

09. September 2019

Die 4. Nacht der Lichtkunst im Hellweg – Kunst 09/19

Die dauernde Abwesenheit von völliger Dunkelheit ist ein modernes Problem für Lebewesen aller Art. Welchen Grund sollte es also geben mitten im fast taghellen Ruhrgebietsabend vorsätzlich gebündeltes Licht in den Himmel zu senden? Ganz klar. Zum vierten Mal findet Ende September die Nacht der Lichtkunst in neun Städten und Gemeinden der Hellweg-Region (Ahlen, Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Lippstadt, Lünen, Schwerte, Soest und Unna) statt. Ein künstlerisches Statement für die Gegend, besitzt sie doch mit dem Zentrum für internationale Lichtkunst in der ehemaligen Lindenbrauerei Unna eine Institution, die das weltweit einzige Museum für ausschließlich diese Kunstform ist und völlig irre Werke renommierter Künstler beherbergt. 44 Lichtkunstwerke werden den Abend erhellen und die Seelen beleuchten, man denke nur an James Turrells Skyspace „Third Breath“ neben dem Lichtkunstmuseum. Es sieht aus wie eine hermetische Burg mit Turm und erzeugt doch in Sonnenuntergangsstunden visuelle Erlebnisse von grenzenloser Schönheit.

Aber die Nacht ist auch für Mobilität geschaffen worden. Neben den zentralen Werken in den jeweiligen Städten stehen sieben geführte Lichtreisen zur Verfügung, die mit unterschiedlichen Touren sowie unterschiedlichen Start- und Endpunkten die beteiligten Kommunen und deren Lichtkunstwerke miteinander verbinden und viele Hintergrund-Information transportieren können. Aber auch die Hellweg-Region wird selbst zur künstlerischen Fläche, für Veranstaltungen an den jeweiligen Ankerplätzen wie in Bergkamen die Videoprojektion „Fuji – Großes Holz“ von Simone Prothmann und Siegfried Krüger oder wie in Bönen, wo der 68 Meter hohe Förderturm der stillgelegten Zeche Königsborn III/IV von Mischa Kuballs Lichtkunstwerk „Yellow Markerin einen grazilen „Leuchtturm“ verwandelt wird, von dessen 45. Ebene aus Lichtkunst-Fans auch den nächtlichen Ausblick in die Hellweg-Lichtregion genießen können. Zurück in Unna lockt dann noch die Performance „Pitch Dark“ von der niederländischen Lichtkünstlerin Giny Vos. Was für eine Nacht!

4. Nacht der Lichtkunst | 28.9. | Region Hellweg

Peter Ortmann

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Lesen Sie dazu auch:

Geschichten, die das Licht erzählt
2. Nacht der Lichtkunst am 25.11. in Lünen, Unna, Bergkamen und anderen Städten – Kunst 11/17

Kunst.