Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

11.986 Beiträge zu
3.482 Filmen im Forum

Trash Up!: „LOVE“
Foto: © Tanz auf Ruinen

Basar für rohe Stoffe

27. Oktober 2016

Trash Up! – Upcycling im Depot Dortmund – das Besondere 11/16

Unaufhaltsam steuern wir auf die Lebkuchenzeit zu, die Industrie mit umgepressten Schokoladenhasen. Auch das ist eine Form von nicht zu verachtender Wiederverwertung, solange der Kakao natürlich fair gehandelt wurde.Trotz Gedichten über Asylantenschwemme und Performances der Lügenpresse, tatsächlich beherrscht der Umweltschutz das letzte Quartal des Jahres, man schaue nur auf die Kinder-Weihnachtstücke in den Theatern.

Damit der Mensch weiß, was er für sein Environment tun kann, hat sich die Vision des „Upcyclings“ in die Zeitgenössischkeit geschoben: „Love is in the garbage can“. Das Thema ist wichtig und spannend. Dafür gibt es nunTrash Up!, das erste Upcycling-Festival im Dortmunder Depot. Hier soll im NovemberUmweltschutz in einem ganz anderen Licht erscheinen, und die Idee ist längst ein Trend. Scheinbar Wertloses und Wohlstandsmüll wird zu Kunstobjekten und hochwertigen Gebrauchsgegenständen umfunktioniert, damit soll ein Zeichen gegen Massenkonsum und dem ewigen Verschwenden von Ressourcen gesetzt werden. Und das bedeutet: Grundsätzlich weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zu vernünftigen Umgang mit Elementarem wie Wasser, Luft, Boden und etlichen Rohstoffen. Also Müll vermeiden, Wertstoffe sammeln, die Chemiewirtschaft arbeitslos machen, denken sie an die BASF im letzten Monat.

Das Trash Up! Festival möchte dafür den Besuchern in der ehemaligen Straßenbahnhauptwerkstatt der Dortmunder Stadtwerke praktische Möglichkeiten aufzeigen. Denn wer nicht versucht, der nicht gewinnt, und wenn es auch nur für die Enkel ist. Witterungsunabhängig gibt es einen Stöbermarkt mit Upcycling-Produkten, Workshops für Familien mit Kindern, Infos zu erneuerbaren Energien neben Theater, Film und Musik, alles in allem ein Wochenend-Basar und Essen und Trinken mit fairen und nachhaltigen Zutaten.

Trash Up! Festival | Sa. 12.11., 11-21 Uhr & So. 13.11. 13-18 Uhr | Depot Dortmund | 0231 90 08 06

PETER ORTMANN

Neue Kinofilme

Dunkirk

Lesen Sie dazu auch:

Grenzen des Bildes
Zum ersten Mal Fotofestival f² in Dortmund – das Besondere 06/17

Wenn die Bilder laufen wollen
Junges Medienfestival „Feedback“ im Dortmunder U – das Besondere 06/17

Nicht definieren, machen
4. Int. Physical Theatre-Festival Full Spin – das Besondere 06/17

Grün ist die Hoffnung
Tag der Bewegung in Essen – das Besondere 06/17

Wie man das Wissen schafft
2. Essener Wissenschaftssommer – das Besondere 05/17

Nichts für T-Shirts
Die World Press Photo Ausstellung – das Besondere 05/17

Wieso, weshalb, warum?
Zeitgenössische Deutschlektionen im Ringlokschuppen – das Besondere 04/17

trailer spezial.