Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

12.038 Beiträge zu
3.508 Filmen im Forum

Alles Porno, oder was?!
Foto: Zeitmaul Theater

Den Spanner bespannen

24. Februar 2017

Pornolitik im Zeitmaul-Theater Bochum am 25.2. – Theater Ruhr 02/17

Früher war alles Private politisch. Heute ist alles Politische Porno. Donald Trump fragt erst gar nicht, wieso hier Stroh liegt, sondern geht gleich in die Vollen: „Just grab them by the pussy.“ Und wie jeder Freud-Fan weiß, ging es in der Politik sowieso nie um etwas anderes als die Kanalisierung der Triebe im Sinne der Mächtigsten. Witek Danielczok, Kopf und Herz des Bochumer Zeitmaul-Theaters wagt mit seinem selbst geschriebenen Stück „Pornolitik“ eine Reflexion darüber. Im Fokus stehen hierbei weder Politiker noch Wähler, sondern ein alter Spanner und eine junge Frau, die redet. Über Löcher, Brüste und Unantastbarkeit. „Fast alles in diesem Stück ist Porno“ schreibt Danielczok über sein Werk. Na, wenn das nicht lockt. Aber vermutlich beginnt das Stück schon in diesem Pressetext seine Reflexion über Pornografie.

Pornolitik | R: Witek Danielczok mit Steffi Staltmeier u. Giampero Piria | Sa 25.2., So 26.2., Fr 3.3. & Sa 11.3. je 20 Uhr | Zeitmaul-Theater, Bochum | www.zeitmaul.de

Dominik Lenze

Neue Kinofilme

Paddington 2

Theater Ruhr.