Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.511 Beiträge zu
3.756 Filmen im Forum

Foto: Presse

Ein Ort zum Verweilen

03. März 2017

„Place to be: Shared“ am 5.3. im Depot Dortmund – Theater Ruhr 03/17

Seit 2012 ist das Labor für sensorische Annehmlichkeiten, kurz: Labsa auf den Bühnen des Reviers unterwegs. In ihrem transnationalen Ensemble bringen sie Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammen für gemeinsame Kunstprojekte – ob Live Musik oder Lesung, Kurzfilme oder eben Theater-Inszenierungen. Die neueste, „Place to be: Shared“ ist am Sonntag (5.3.) m 17 Uhr im Theater im Depot in Dortmund zu sehen.

Dieses wird im Rahmen der Aufführung zu eben jenem „Platz zum Sein“, einem
geteilten Ort echter Öffentlichkeit. Nicht nur, weil das Ensemble unter der Leitung von Lena Tempich und Emilia Hagelganz danach sucht. Nach der Aufführung ist das Publikum zur Diskussion eingeladen und ab 15 Uhr gibt es ein Vorprogramm: Es wird „Revolution mit bloßen Händen“ gezeigt, Hans-Georg Eberls crowdfunding-finanzierter Film über den Volksaufstand in Burkino-Faso vor drei Jahren. Im Anschluss gubt es Eritreischen Kaffee, Kuchen und Kurzfilme.

Das Labsa ist, wie man sich denken kann, ein offenes Labor. Die Proben finden immer mittwochs statt, um 18.30 Uhr im Theater im Depot.

„Place to be: Shared“ | Transnationales Ensemble Labsa | So 5.3. 17 Uhr, Vorprogramm: 15 Uhr | Theater im Depot, Dortmund | www.depotdortmund.de

Dominik Lenze

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Ein Mann namens Otto

Lesen Sie dazu auch:

„Das Stück zur Stunde“
Jens Dornheim inszeniert in Dortmund „Der Reichsbürger“ – Premiere 11/20

Erschreckende Menschlichkeit
„Blutmond“ von artscenico performing arts in Dortmund – Bühne 09/20

Das Glück der Erwerbstätigkeit
Das 35. Theaterfestival Favoriten in Dortmund – Prolog 07/20

Pädagogisch wertvoll
„Shockheaded Peter“ im Theater im Depot – das Besondere 02/19

Monströse Macht Mettigel
„Die Räuber.Live“ in Dortmund – Theater Ruhr 02/19

Im Dreieck wird geschwindelt
„Der Weibsteufel“ in Dortmund und Essen – Theater Ruhr 12/18

„Wir mussten uns mit jeder Produktion neu erfinden“
Jens Dornheim und „Der Weibsteufel“ in Dortmund – Premiere 10/18

Das entzauberte Böse
Taboris „Mein Kampf“ in Dortmund – das Besondere 05/18

Deutschland mal zehn
„Deutschland Shorts“ bringt 10 Mini-Stücke im Depot und an der Rottstraße auf die Bühne – Theater 11/17

Hamlet in der Mausefalle
„Hamlet“-Parcours im Dortmunder Depot – Theater Ruhr 11/17

Die Einsamkeit wegtanzen
„Place to be: Shared“ am 5.3. im Theater im Depot, Dortmund – Bühne 03/17

Underground und Teeparty
Petra-Meurer-Theatertage 2017 vom 17. bis 18.2. im Depot Dortmund – Theater Ruhr 02/17

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!