Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.560 Beiträge zu
3.788 Filmen im Forum

Die Drehscheibe am Ringlokschuppen im MüGa-Park wird auch dieses Jahr wieder bespielt
Foto: Joshua Belack

Folklore und Feuerwerk

12. Juni 2023

ExtraSchicht im Ruhrgebiet – Festival 06/23

Das Steigerlied oder Herbert Grönemeyers Pop-Hymne „Bochum“ gehören wahrscheinlich zu den Songs, die an diesem 24. Juni im Wittener Muttental erklingen. Schließlich beinhalten beide Titel jene Grußworte, die man in dieser Wiege des Ruhrgebiets zuerst wechselte: Glückauf! Rund um die Zeche Nachtigal können diese Lieder bei der ExtraSchicht gemeinsam geträllert werden. Das „offene Singen“ mit auf einer Leinwand projizierten Lyrics gehört zu den Programmpunkten, die am LWL-Museum Zeche Nachtigall angeboten werden. Zuvor zeigen Musikprofis an gleicher Stelle im OpenAir-Format ihres Musicals „Radio Ruhrpott“, wie sich durch Sounds der Spirit einer Region versprühen lässt. Während im Hintergrund die alte Bergbaukulisse im Licht erstrahlt – wie an vielen Ruhrgebietsorten, an denen bei der ExtraSchicht Lampen und Feuerwerke die Kanäle oder Fördertürme zwischen Hamm und Marl erleuchten.

Es ist also wieder etwas für Lokalromantiker:innen, wenn bei der langen Nacht der Industriekultur Folklore und Feuerwerk aufeinandertreffen. Über zwanzig Jahre ist es her, dass die ExtraSchicht 2001 ihre Premiere feierte. Seitdem hat sich das Format zu einem touristischen Event an knapp 50 Spielorten und bis zu 24 Städten entwickelt. Und so sind es auch in dieser Juninacht um die 200.000 Besucher:innen, die zu den 500 Veranstaltungen erwartet werden: von Konzerten, über Comedy, bis hin zu den Sonderführungen in den Museen.

Traditioneller Hingucker sind die zahlreichen Höhenfeuerwerke, die auch von Aussichtsplattformen bestaunt werden können – etwa von der Panoramaterrasse am Nordsternpark in Gelsenkirchen. Denn auch hier frönt man am Rhein-Herne-Kanal einem Gesamtpaket aus Zechenkult, Industriepanorama und Lichteffekten. Spektakulär geht es auch in der Nachbarstadt zu: An der Zeche Zollverein spielen nicht nur Banda Senderos, eine Reggae- und Dancehall-Musik-Truppe, die die Multikulti-Identität des Potts verkörpert. Hier wird, als Ergänzung zur Ausstellung „Mythos und Moderne. Fußball im Ruhrgebiet“ im Ruhr Museum, die Wiese vor dem Doppelbock zu einer Glückauf-Arena verwandelt. Dort können Besucher:innen gegen das Runde treten oder perfekte Fallrückzieher-Selfies schießen – wiederum ein Register aus der Kategorie Folklore.

ExtraSchicht. Die Nacht der Industriekultur | 24.-25.6. 18-2 Uhr | div. Orte | Tickets: 01806 18 16 50

Benjamin Trilling

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Furiosa: A Mad Max Saga

Lesen Sie dazu auch:

Eine Extraschicht Kultur
Festival Extraschicht 2024 im Ruhrgebiet – Musik 05/24

Mehr Wut, bitte!
Wilhelmine begeisterte in Bochum – Musik 05/24

„Erstarrte Konzertrituale aufbrechen“
Interview mit dem Direktor des Dortmunder Festivals Klangvokal, Torsten Mosgraber – Interview 05/24

Louisiana-Blues in Dortmund
Robert Finley im Musiktheater Piano

Auf Tuchfühlung
Indie-Rocker LEAP in Dortmund – Musik 04/24

Die mit dem Brokkoli kuschelt
Mina Richman in Recklinghausen – Musik 04/24

150 Jahre Heavy Rock auf einer Bühne
Judas Priest laden zum Hochamt nach Dortmund – Musik 04/24

„Mehr Freude und mehr Liebe, was anderes hilft nicht“
Musikerin Dota über die Dichterin Mascha Kaléko und den Rechtsruck in der Gesellschaft – Interview 04/24

Liebe und Gewalt
„Told by my Mother“ in Mülheimer a.d. Ruhr – Tanz an der Ruhr 03/24

RockCongress Bochum
Das turock-Festival erstmals im Ruhr Congress – Musik 11/23

Veränderung und Entwicklung
„Deep Talk“ im Mülheimer Ringlokschuppen – Prolog 11/23

Britney Spears bis Working Class
HundertPro Festival im Ringlokschuppen Ruhr – Festival 09/23

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!