Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.369 Beiträge zu
3.672 Filmen im Forum

ArtLab in der UZWEI
Foto: Roland Baege

Vom Kopf ins Jetzt

27. April 2017

ArtLab: Kunst zum Mitmachen in Dortmund – Ruhrkunst 05/17

Wer in einer Ausstellung gerahmte Bilder an weißen Wänden erwartet oder eine Atmosphäre der subtilen Konzentration, geschaffen durch Menschen, die sich mit dem hier Gerahmten auseinandersetzen oder gar versuchen, das Bild hinter dem Bild zu erkennen, ist in der UZWEI des Dortmunder U fehl am Platz. Allen anderen hingegen, laut denen Museen eh schon immer zu wenig jener schöpferischen Kraft ausstrahlten, die zweifelsohne für die Entstehung des Gerahmten notwendig war, ist „ArtLab – UZWEI als lebendiges Atelier“ ein Fest.

In den Ausstellungsräumen für kulturelle Bildung darf all das getan werden, was andernorts ein grober Verstoß gegen die Hausregeln wäre. Seit dem 1. April lädt die UZWEI seine Besucher dazu ein, sich aus der Passivität ihrer konformen Rolle zu lösen, und die Metamorphose vom Betrachter zum Macher zu durchleben. Die ungewohnte Freiheit, die dieses Laboratorium der angewandten Künste bietet, ist zugleich Basis seiner Existenz und Voraussetzung seiner Entwicklung: Die Kunstwerke befinden sich hier noch in der Entstehungsphase, sind zum Teil noch nicht existent – und warten auf ihre Schöpfer. Jenseits jeglicher stilistischer Kategorien und fern der ewigen Frage um Talent oder Können, ist ein jeder dazu eingeladen, seine haptischen Fähigkeiten spielerisch zu erkunden und eigene künstlerische Vorstellungen in physische Materie umzuwandeln. Sogenannte „Laborplätze“ strukturieren die ansonsten ungezügelte Fantasie der Künstler von morgen und sind so individuell und vielseitig wie die Konzepte und Partner der UZWEI: So können etwa Kinoplakate für künftige Vorführungen der Young Dogs im Kino im U gestaltet werden, wer hingegen schon immer an der Arbeit mit Geräuschen interessiert war, findet seinen Platz im Schnittstudio. Angereichert durch die hier entstandenen Kunstwerke und die so verbrachte Zeit, wächst das ArtLab nicht nur in seiner künstlerischen Dichte, sondern wird auch zu einem Ort der gegenseitigen Inspiration und Austausch. Bis zum 25.6. stellt die UZWEI Räumlichkeiten und Material, um Ideen den Weg von den Köpfen in die Gegenwart zu ermöglichen.

ArtLab – UZWEI als lebendiges Atelier“ | bis 25.6. | U2_Kulturelle Bildung, Ebene 2 im Dortmunder U | 0231 502 98 85

Barbara Slotta

Neue Kinofilme

Bad Boys for Life

Lesen Sie dazu auch:

Hoch hinaus
Emerging Artists Festival in Dortmund – Kunst 10/19

Alternativ und bräunlich
„Der Alt-Right-Komplex“ im Dortmunder HMKV – Kunstwandel 05/19

Kleine Ereignisse
Tina Tonagel in Dortmund – Ruhrkunst 10/17

Eine Biennale für Dortmund
Emerging Artists auf der UZwei – Ruhrkunst 10/17

Die Musealisierung des Pop
Musik als Ausstellungssache – Popkultur in NRW 09/17

Forum für Talente und Experimente
„Junges Medienfestival – Feedback“ vom 29.6. bis 2.7. im Dortmunder U

Wenn die Bilder laufen wollen
Junges Medienfestival „Feedback“ im Dortmunder U – das Besondere 06/17

RuhrKunst.