Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.560 Beiträge zu
3.788 Filmen im Forum

Burnout-Buddha Hans Gerzlich
Foto: haraldhoffmann.com

Stress lass nach

07. März 2016

Fragen an Hans Gerzlich – Kabarett 03/16

Der Seiteneinsteiger Hans Gerzlich bringt sein Wissen aus Wirtschaft, Marketing und Büroalltag mit auf die Bühne, wenn er für das Programm „So kann ich nicht arbeiten!“ im Wartezimmer seines Therapeuten seine hochvernetzte Seele entblößt. Derzeit versucht der Burnout-Geplagte wieder in NRW sein seelisches Heil und beantwortete uns zwischen Telefonkonferenzen, Flug-Umbuchungen und top-priorisierten E-Mails einige Fragen.

Herr Gerzlich, auf was reagiert ein Diplom-Ökonom im Büroalltag allergisch?
Sätze, die mit „Am Ende des Tages...“ beginnen oder mit „Da bin ich ganz bei Ihnen“ aufhören.

Was empfehlen Sie überlasteten Angestellten?
Bei Besprechungen stehen doch immer so Kekse auf dem Tisch. Einfach mal im Meeting einen Schokokeks nehmen, die Schokolade ablutschen und den Keks wieder hinlegen, als wenn nichts gewesen wäre. Da wird der Chef Sie von alleine Fragen, ob Sie nicht mal ein paar Tage Zuhause bleiben möchten.

Ab wann hilft nur noch die berühmte Couch?
Wenn man in einem Zeitmanagementseminar hockt und feststellt, Tipps wie ‚Bei Zeitproblemen setzen Sie Prioritäten!‘ sind ungefähr so wertvoll wie ‚Bei Gewichtsproblemen ziehen Sie auf der Waage doch den Bauch ein!‘

Welche Ausgleichsaktivitäten würden Sie empfehlen?
Einfach mal morgens um 10 Uhr am offenen Fenster Dehnübungen machen.
OK, an wichtigen Projekten werden Sie danach nicht mehr beteiligt, aber Sie sparen die Kosten fürs Fitness-Studio.

Was war früher einmal besser?
Alles – weil wir jünger waren.

Wie bekommt man seine verdiente Gehaltserhöhung?
Am besten, wenn man Fotos besitzt, wo er die Sekretärin auf dem Schoß hat.

Was sollte man gegenüber seinem Chef nie erwähnen?
Dass man selbst ein Verhältnis mit dessen Frau hat – das schwächt die Position bei Gehaltsverhandlungen (s.o.) wiederum enorm.

Wem vergeht bei Ihrer Show das Lachen?
Mir – ich kenne die Gags schon.

Hans Gerzlich: „So kann ich nicht arbeiten!“
Fr 11.3. 20 Uhr | Zauberkasten, Bochum | www.zauberkasten.de
Di 12.4. 20 Uhr | Gemeinschaftsabend, Ebertbad Oberhausen | www.ebertbad.de

Jan Schliecker

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Furiosa: A Mad Max Saga

Lesen Sie dazu auch:

„Ich mache keine Witze über die Ampel“
Kabarettist Jürgen Becker über sein Programm „Deine Disco – Geschichte in Scheiben“ – Interview 04/24

Tacheles und Tamtam
RuhrHochDeutsch in Dortmund – Festival 07/22

Mit spitzer Zunge
Wilfried Schmickler im Steinhof

Verbaler Rundumschlag
Hennes Bender in der Lindenbrauerei

Aufklärung mit Witz
Hagen Rether im Saalbau Witten

Zoten zum Verzweifeln
Kabarettisten klären auf über die Weltpolitik – Komikzentrum 04/20

Sie passiert das Ebertbad
Die erstaunliche Hazel Brugger gastiert in Oberhausen – Komikzentrum 09/18

Von klug bis knackfrech
Das Zeltfestival Ruhr bietet für jeden Besucher etwas – Komikzentrum 08/18

Sexy, lustig und extravagant:
Das RuhrHochdeutsch-Festival ist wieder am Start – Komikzentrum 06/18

Ganz ruhig bleiben
Zum 10. Mal: „Das Schwarze Schaf“ wird in Duisburg gekürt – Komikzentrum 05/18

Wortgewalt am Niederrhein
10. Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ – das Besondere 04/18

Eine geistvolle Begegnung
Walter Sittler liest Dieter Hildebrandt – Komikzentrum 04/18

Bühne.

Hier erscheint die Aufforderung!