Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

12.007 Beiträge zu
3.493 Filmen im Forum

Das Atelier 61 im letzten Jahr
Foto: Kulturbüro Essen

Auf künstlerischen Pfaden

31. August 2017

„Kunstspur“ und „Art Walk“ in Essen – das Besondere 09/17

Essen mausert sich zur internationalen Dauerevent-Metropole. Die zweitgrößte Stadt im Ruhrgebiet ist nicht nur grüne Hauptstadt Europas, sie will auch mit der Kulturwirtschaft wuchern. Bereits zum 19. Mal legt die Kommune, die 2010 der Region als Kulturhauptstadt gedient hat, eine „Kunstspur“. KünstlerInnen öffnen dafür ihre Ateliers, um gleich nach den Sommerferien einem breiten Publikum ihre neuesten Arbeiten zu zeigen. Die Route der beteiligten Kunstschaffenden bildet einen roten Faden durch alle Stadtteile, auch die neue NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen wird sicher vorbeischauen. Die unterschiedlichen Orte innerhalb der Spurensuche erzählen dabei ihre eigenen Geschichten. Denn einige städtische Atelierhäuser, Kulturwerkstätten oder auch Privathäuser sind sonst nicht öffentlich zugänglich; um sich nicht zu verirren, gibt das Kulturbüro ein kostenloses Faltblatt heraus, an einer App fürs Smartphone wird wohl noch gearbeitet. Was einst ein Wochenende füllte, musste schnell ausgedehnt werden, schon im letzten Jahr waren es über 300 KünstlerInnen, die sich beteiligten, geteilt werden die Pfade zu 146 Ateliers in eine Nord- und Südachse. Beim großen Finale der „Kunstspur“ trifft man wieder zusammen.

Parallel dazu findet auch in diesem Jahr der „Art Walk“ statt. Neben der Öffnung von Ateliers im Rahmen der „Kunstspur“ wird dabei auf einer Kreativmesse für die Kraft kreativer Prozesse geworben, soll heißen, auch Berufsfelder werden vom Kulturbüro beworben, nicht nur das Kreativquartier Nordstadt. Schon zum sechsten Mal zeigen deshalb Essener MacherInnen aus verschiedenen Sparten ihre kreativen Arbeiten live zwischen übrig gebliebenen Traditionsgeschäften. Daraus soll dann das Interesse an den unterschiedlichsten Berufen und an einer Qualifizierung des Umfeldes im Stadtteil werden, bestimmte Ateliers werden für diesen besonderen Kunstspaziergang ausgewählt. Und es bleibt ja auch immer noch das grüne Umland.

„Kunstspur“ | Sa 16. & So 17., Sa 23. & So 24.9. | diverse Orte in Essen | www.essen.de

„Art Walk“ | Sa 24. & So 24.9. | Kreativquartier Essen City.Nord | www.essen.de

Peter Ortmann

Neue Kinofilme

Kingsman: The Golden Circle

Lesen Sie dazu auch:

Künstler sind heute ruhr-urban
Der 5. Essener ART WALK – das Besondere 10/16

Kunst im Verborgenen
Einblicke in Künstlerwerkstätten bei der 18. Kunstspur im Essener Süden – Kunst 09/16

Route der Atelierräume
Die 18. Kunstspur in Essen – das Besondere 09/16

Vom Kulturbiotop zum Szeneviertel
Die Off-Kulturen in den Ruhr-Städten zaubern in alte Stadtviertel neues Leben – Thema 11/12 NEUE URBANITÄT

Gelungenes Experiment
Essener Art Walk belebt den Norden der Innenstadt

Kunst.