Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.348 Beiträge zu
3.662 Filmen im Forum

Zoya Cherkassky, „Grandma’s Birthday“, Öl auf Leinwand (2017)

Cousins als Springbrunnen

13. November 2019

Junge Kunst aus Israel in Bochum – Ruhrkunst 11/19

Das Thema „Aktuelles aus Israel“ rollt das Bochumer Kunstmuseum mit exemplarischen Einblicken ins ganz Private auf; die politische Situation im Land steht einmal nicht im Fokus. Acht Künstler mit unterschiedlichen kulturellen Wurzeln gestalten Familiengeschichten und loten das Verhältnis zwischen den Generationen aus. Doch ist die Ausstellung keine Nabelschau, sondern mit etwas Hintergrundinfo anschaulich und durchaus erkenntnisreich, was das gesellschaftliche Leben in Israel und die zentrale Bedeutung von Familie angeht.

Die künstlerischen Themen sind auch kulturell geprägt. Zoya Cherkasskys nur oberflächlich naive Malerei ist voller lakonischer Anspielungen und böser Geschichten. Die arabischstämmige Fatima Abu Roomi porträtiert ihren Vater verschleiert und gebrechlich. Melancholische Kohle-/Bleistiftzeichnungen von Samah Shihadi erinnern an ein zerstörtes Zuhause, makabere Radierungen und Stoffskulpturen des Künstlerpaars Kamel/Balabin an den Raubmörder-Onkel und andere Abgründe.

Im oberen Ausstellungsbereich verwebt der 73-jährige Maler Michael Kovner in seiner Graphic Novel „Ezekiel’s Welt“ die Geschichte seines Vaters, des bekannten Widerstandskämpfers Abbas Kovner, mit seiner eigenen Biografie. Der junge Multimediakünstler Karam Natour (geb. 1992) übt sich hingegen in seinen Videos in Familienaufstellung – mit einem Mix aus Kunstgeschichte, Psychologie und Humor. Seine gesamte Verwandtschaft spannt er als künstlerisches Material ein, lässt sie Worte nachsprechen und bekannte Performances nachspielen. Die Cousins mimen z. B. Bruce Naumans „Fountain“ – zur großen Belustigung.

Family Stories – Junge Kunst aus Israel | bis 26.1 | Kunstmuseum Bochum | 0234 91042 30

Claudia Heinrich

Neue Kinofilme

Jumanji: The Next Level

Lesen Sie dazu auch:

Evelina Cajacob
BO: Kunstmuseum Bochum | 30.11. - 23.2., Di-So 10-17, Mi 10-20 Uhr

Family Stories – Junge Kunst aus Israel
BO: Kunstmuseum Bochum | bis 26.1., Di-So 10-17, Mi 10-20 Uhr

33 x Zuhause
Vonovia Award für Fotografie – Ruhrkunst 08/19

Sammeln bis der Tod kommt
„Collection of an Idiot“ im Museum Bochum – Kunstwandel 06/19

Farbe vibriert
Mario Nigro in Bochum – Ruhrkunst 04/19

„Bildzerstörung ist ein Phänomen in allen Religionen“
Bochumer Museumschef Hans Günter Golinski über „Bild Macht Religion“ – Sammlung 12/18

Herrschaft über Bildnisse
„Bild Macht Kunst“ im Kunstmuseum Bochum – Kunstwandel 11/18

RuhrKunst.