Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.393 Beiträge zu
3.681 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Shrek - Der tollkühne Held
USA 2001, Laufzeit: 90 Min., FSK 0
Regie: Andrew Adamson, Victoria Jenson

Meine Meinung zu diesem Film

Fröhlische Bande...
bensi (120), 29.12.2003

Monsieur Hood ist einfach der Beste. Wenn ein Animationsfilm richtig abgefahren ist dann der!

Really, really!

Mal was anderes
baby77 (11), 27.12.2003

Ich freu mich bald kommt Teil 2! Nicht mehr lange!

Superwitzig
Colonia (683), 09.02.2003

Technisch sowieso perfekt, dazu aber auch noch superintelligentlustigundmitvielentausendkleinenversteckten Gags gespickt. Ansehen!

liebe
smör (18), 17.01.2003

auf den ersten blick. was ist das doch für ein schöner film. wir können doch wirklich froh sein über die möglichkeiten die uns die technik heute bietet. diese geschichte war soooo schön. diesen film habe ich im letzten halben jahr mindestens schon 10 mal gesehen. und es war nicht das letzte mal.

Der "Brüller"
fischlippe (21), 06.02.2002

Nicht nur, dass dieser ungehobelte Kerl die Prinzessin unsanft aus dem "Gefängnisturm" schleift, den Esel auf einer wackeligen Hängebrücke fast zu Tode ängstigt, nein, er baut zusätzlich aus seinem Ohrenschmalz Kerzen und pöbelt Pinocchio und das ganze Disney- bzw. Märchengesumse derbe an und zeigt ihnen wo es lang geht.
Ganz einfacher Kommentar: einmal ansehen reicht nicht. Kauft Euch die Kassette und lacht Euch mindestens einmal die Woche schlappt.
Es lohnt sich!

mike meyers
Juliette (54), 29.01.2002

Naja, der Akzent von Mike ist natürlich total genial, aber die Stime an sich ist zu hell. Was dem Film keinen Abbruch tut. Hat jemand die DVD? Unbedingt kaufen, da ist eine Karaoke Dance Party. Dort singt zB Robin Hood YMCA etc. SEHR lustig. Bin begeistert.

witzig
KaiserSose (119), 16.01.2002

Leider habe ich diesen Film nicht im Kino gesehen. Schade, denn nur dort wird er richtig zur Geltung kommen. Aber die Witze, vor allen Dingen wenn sie sich auf Walt Disney beziehen, sind allererster Sahne. Vielleicht ist der Film nicht kindgerecht, aber das soll er ja wohl auch nicht. Von daher darf man nichts falsches erwarten. Ansonsten kann man den Film nicht so einfach beschreiben, ANGUCKEN muß man sich ihn!!!!

erSHREcKend gut!!!
Vancman (17), 17.08.2001

Woow, von wegen "Kinderfilm"!
Gute Story, klasse plastische Animationen, durchdachte Charaktere und perfekt ausgewählte Synchronisationsstimmen (handelt es sich hier etwa schon um Dr. Dolittle 3 und Eddie Murphy wurde in einen Esel verwandelt?). Das alles zusammen mit einer riesigen Portion Bauchweh-Garantie aufgrund der vielen Gags - was will man mehr für ein unbeschwertes Kinovergnügen.

Gucken und geniessen!

Super Shrek
Nero (28), 06.08.2001

Ich bin nicht mit großen Erwartungen ins Kino gegangen, aber der Film war echt super.
Er ist nicht so öde wie ``alle andere Trickfilme``, die es so gibt. Shrek und sein Kumpel der Esel überzeugen mit spannenden Freunden, Witz und coolen Aktionen. Nur der Schluss ist etwas schmalzig ausgefallen. Macht dem Film jedoch keinen Abbruch.
Also, ab ins Kino und sich krumm lachen.

Macht Spaß
Dr. Tom (57), 06.08.2001

Keine Frage, ein überaus witziger Film. Bester Spruch - der vom Esel zum Drachen: "Ich bin kein Esel für eine Nacht." Sehr gut.

WOW
Princess05 (271), 02.08.2001

ich hätte nie gedacht das der Film so gut ist! Manchmal sahen die Figuren richtig echt aus. Und außerdem ist der Esel super süß!

Überraschend...
socsss (63), 18.07.2001

...gut war dieser Film allerdings. Man fuehlte sich wie in einer boesen Version von Disneyland!
Ich hatte das Vergnuegen, den Film im Original zu sehen (wenn auch Eddie Murphy etwas sehr schnell war, aber dafuer ist er ja Eddie Murphy) und muss gestehen, vom Humor ueberrascht worden zu sein - er war nicht so eindimensional festgelegt wie bei vielen Filmen, sondern verschiedene Gags und Gimmicks richteten sich an die verschiedenen Interessen- und Altersgruppen des Publikums.
Ansonsten ist den Meinungen meiner Vorredner nichts hinzuzufuegen.
Ein besonderes Lob verdient sich Dreamworks auch noch einmal durch die Detailverliebtheit - deren Mangel ein Vorwurf war, mit dem man bei Antz noch leben musste!
Zum Gesang noch ein zusatzlicher Kommentar - nicht nur, dass dieses Gesinge grundsaetzlich grausam ist (besonders in der Sinc., wenn irgendwelche Piepsstimmen losschmettern), vor allem haette ich davon auf Englisch wahrscheinlich nichts mehr gerafft ;-) - war aber wohl nur mein Vorteil!

Shrek kocht mit Bio
Oscar (15), 13.07.2001

Das ist wirklich der Sommerfilm. Intelligente Unterhaltung, v.a. durch die vielen Filmzitate und andere Anspielungen. Tolle Schnitte und Einstellungen machen den Film unheimlich rasant, dazu augenzwinkernde Philosophie, nicht dieses übliche Disney-Pathos. Und der Showdown mit dem Uralthit der Monkeys setzt der guten Stimmung die Krone auf. Auch die Synchronstimmen sind klasse. Und der Shrek sollte mit Biolek kochen, hmmm.....
Quer durch die Kinositze hat man sich amüsiert.

Dieser Film ist wirklich gut!!!
Franka1980 (15), 13.07.2001

Mit Filmen, deren Hype mir schon Wochen, bevor ich ihn zu sehen bekomme, vor die Füße schwappt, habe ich in der Regel einige Probleme:
zum einen bekomme ich unfreiwillig schon einige der besten Gags erzählt und zum anderen kann der Film selber dann eigentlich nie meine Erwartungen erfüllen.
Shrek konnte es.
Pluspunkt Nummer eins: er ist "nur" 90 Minuten lang - und das ist gut so.
Nummer zwei: er übernimmt die Motive, die so typisch für Disney sind (der sidekick des Helden z.B.), und läßt genau das weg, was mich an Disney-Streifen immer stört, so gerne ich einige Filme auch mag.
Da wäre zum Beispiel die Unsitte, irgendwann einfach das Singen anzufangen. Furchtbar.
In Shrek gibt es für Prinzessien Fiona gleich die Quittung, als auch sie das hohe C anstimmt.
Filmfreunde werden schon alleine wegen der unzähligen Zitate und Anspielungen auf Klassiker und moderne Kinohits ihre Freude haben - ich hatte auf jeden Fall viel Spaß mit Shrek.
Die Seitenhiebe auf die allzu perfekte Disney-Welt taten richtig gut.
Shrek hat Herz und ist unverkennbar mit viel Liebe zum Detail entstanden.
Natürlich geht es auch den Dreamworks-Produzenten im Endeffekt nur um Geld - das Sequel ist schon längst beschlossene Sache und Merchandise gleich welcher Art wird nicht auf sich warten lassen.
Aber: Shrek wird sich auch weiterhin Kerzen aus seinem eigenen Ohrenschmalz formen, und genau das hat er Disney voraus ;-)

Kino.