Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

12.460 Beiträge zu
3.718 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Absurdistan
Deutschland 2007, Laufzeit: 87 Min., FSK 12
Regie: Veit Helmer
Darsteller: Maximilian Mauff, Kristyna Mlérova, Nino Chkheidze

Ohne Wasser keinen Sex mehr! So reagieren die Frauen in einem Dorf irgendwo weit weg, als der Brunnen versiegt und die Männer keinerlei Anstalten machen, dies zu beheben. Nur der junge Tamalko macht sich auf, schließlich steht seine erste Liebesnacht auf dem Spiel.

Willkommen in Absurdistan! Schon in seinem Erstling „Tuvalu“ hat Regisseur Veit Helmer ein skurril-verspieltes Kinouniversum geschaffen, das mehr in der Tradition des osteuropäischen und russischen Films stand, als dass man es für das Werk eines deutschen Filmemachers gehalten hätte. Mit „Absurdistan“ setzt Helmer diese Tradition fort und scheut keine Mühen, um eine unverwechselbare und ganz eigene Welt zu schaffen. Gedreht wurde nicht etwa im Studio, sondern im Nordwesten Aserbaidschans mit Darstellern aus 16 Ländern und einer ebenso internationalen Crew. Das Drehbuch hat der durch seine Zusammenarbeit mit Emir Kusturica bekannte Gordan Mihic geschrieben, und der Soundtrack stammt von Shigeru Umebayashi, Stammkomponist von Meisterregisseur Wong Kar-wai. Das Ergebnis ist eine wunderbare Reise ans Ende der Welt.

(Eric Horst)

Neue Kinofilme

Licorice Pizza

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!