Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Blues aus Afrika

11. November 2021

Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba

Eigentlich kommt der Blues aus Mali – zumindest bekommt man diesen Eindruck, wenn man Bassekou Kouyaté hört. Einen Namen gemacht hat er sich als Virtuose auf der Ngoni, einer westafrikanischen Langhalslaute. Mit diesem ungewöhnlichen Instrument stand er unter anderem schon mit Ali Farka Toure, Taj Mahal, Sir Paul McCartney und Joachim Kühn gemeinsam auf der Bühne. Der 2013 von der BBC zum Best African Artist of the Year ausgezeichnete Musiker kommt nun mit West African Grooves zu den diesjährigen Dortmunder Jazztagen. Kartenvorverkauf unter: https://domicil-dortmund.reservix.de/events.

Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba | 12.11. 20 Uhr | domicil | 0231 862 90 30

Verena Düren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Nope

Lesen Sie dazu auch:

Die Kunst des Improvisierens
Craig Taborn im domicil

Nordic Jazz in Dortmund
Isländische Musikerin Anna Greta in Dortmund

Aus den Massengräbern der Welt
LesArt mit Pia Klemp und Robert Prosser am 13.11. im Domicil, Dortmund – Literatur 11/19

„Alte Säcke“ in Hochform
Freejazz-Ikonen beleben den Pott – Improvisierte Musik in NRW 10/18

Girls in Airports
Zuhause im Zwischenland – Popkultur in NRW 10/17

Wannings Warm-Up
Dortmunder Domicil startet Summer Sessions mit Hans Wannings Elektro-Set – Musik 08/17

Cobham nicht allein zuhaus
Das Dortmunder Domicil mischt Alt mit Jung – Improvisierte Musik in NRW 02/17

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!