Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

12.035 Beiträge zu
3.507 Filmen im Forum

Wenn der Vorhang fällt...

06. September 2017

Lese-Reihe „Über Leben!“ bringt Nora Bossong am 8.9. in die Zentralbibliothek Duisburg – Literatur 09/17

Nora Bossong scheut die einfachen Antworten. Das allein macht sie zwar noch nicht zu einer guten Journalistin, es gibt ihr aber den Antrieb zur aufwendigen und vielseitigen Recherche. Womöglich ist das auch ein Grund, warum ihre Arbeit besser in das Format der „literarischen Reportage“ passt als in vergängliche Zeitungsartikel, die von der Zuspitzung leben. Ihre Faszination mit der Parallelwelt aus käuflichem Sex und Erotik erkundet sie in ihrem Buch „Rotlicht“ (Hanser 2017). Das Verdienst von Bossongs Arbeit ist, dass sie sich nicht in den klassischen Argumentationsmustern verheddert, weder moralisierend jegliche Sexarbeit verteufelt, noch in euphemistischer Weise die Probleme der Branchen totschweigt, stattdessen leistet sie in erster Linie eine kritische Beobachtung. Für „Rotlicht“ besuchte die Autorin ein Jahr lang diverse Milieus und sprach mit zahlreichen beteiligten Personen, wodurch es ihr gelingt, ein umfassendes Bild einer Welt zu zeichnen, die uns alle betrifft, selbst wenn wir keinen direkten Zugang zu ihr haben.
Im Rahmen der Lesereihe „Über Leben!“ des Literaturbüro Ruhr gibt Nora Bossong einen tieferen Einblick in ihre intensive Recherche-Arbeit und ihre persönlichen Eindrücke im Gespräch mit der Journalistin Gabriele von Arnim. Die Lesung in der Zentralbibliothek Duisburg ist die zweite Veranstaltung der das ganze Ruhrgebiet abdeckenden Reihe.

Über Leben! Nora Bossong – Rotlicht | Fr 8.9. 20 Uhr | Zentralbibliothek Duisburg | Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg | www.ueber-leben.net

Benjamin Seim

Neue Kinofilme

Justice League

Lesen Sie dazu auch:

Krisen-Korrespondent
Lesung von Hasnain Kazim im Katakomen-Theater Essen am 8.11. – Literatur 11/17

Kein Recht auf Pessimismus
Harald Welzer bei der LiteraturBüro Ruhr-Reihe „Über Leben“ am 26.10. im Ringlokschuppen

Mutige Mehrheit
„Über Leben!“-Lesung von Harald Welzer im Ringlokschuppen Ruhr am 26.10. – Literatur 10/17

Das Leben lieben
Lesung von Jean-Philippe Blondel am 25.10. im Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen – Literatur 10/17

„Nichts an der Flucht ist flüchtig“
Autor Ilija Trojanow las am 11.10. im Literaturhaus Dortmund – Literatur 10/17

Personifizierter Bosporus
Lesung von Orhan Pamuk am 19.10. in der Lichtburg Essen – Literatur 10/17

Abenteuer Leben
Reiseschriftsteller Andreas Altmann am 13.10. in der Stadtbibliothek Essen – Literatur 10/17

Literatur.