Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.050 Beiträge zu
3.518 Filmen im Forum

Mutige Mehrheit

23. Oktober 2017

„Über Leben!“-Lesung von Harald Welzer im Ringlokschuppen Ruhr am 26.10. – Literatur 10/17

Wer sich den großen gesellschaftlichen Fragen stellt, kommt um Harald Welzer kaum herum. Der Sozialpsychologe widmet sich in seinen Büchern dem Verhältnis von Digitalisierung, Konsum und Freiheit, von Klimawandel und Kriegen oder dem Umgang mit dem Holocaust. Offenbar reichlich Anlass für düstere Diagnosen. Damit begnügt er sich zum Glück nicht. Stattdessen zeigt er auf, was eine demokratische Gesellschaft dem scheinbar Ausweglosen entgegensetzen kann. So auch in seinem neuesten Buch „Wir sind die Mehrheit. Für eine offene Gesellschaft“. Die Lage scheint einmal mehr verfahren: Was den hysterischen Stimmen entgegensetzen, die unentwegt mangelnde Meinungsfreiheit anprangern, zugleich aber mit nationalistischen Tönen die Nachrichtenlandschaft prägen? Wie auf Terrorakte reagieren, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen, denen wir aber keineswegs zu medialem Ruhm verhelfen wollen? Angesichts dieser Fragen erinnert Harald Welzer daran, dass es nach wie vor eine demokratische Mehrheit gibt. Kein Grund also zu verzweifeln. Sondern reichlich Gelegenheiten, sich friedlich für die Freiheit einzusetzen.  

Über Leben! | Harald Welzer – Wir sind die Mehrheit. Für eine offene Gesellschaft | Do 26.10. 20 Uhr | Ringlokschuppen Ruhr, Am Schloss Broich 38, 45479 Mülheim a.d. Ruhr | www.ueber-leben.net

Dino Kosjak

Neue Kinofilme

Hot Dog

Lesen Sie dazu auch:

All You Need Is Love
Lesung von Aglaia Szyszkowitz und Christian Maintz in der Stadtbücherei Gladbeck am 1.12. – Literatur 11/17

Krisen-Korrespondent
Lesung von Hasnain Kazim im Katakomen-Theater Essen am 8.11. – Literatur 11/17

Kein Recht auf Pessimismus
Harald Welzer bei der LiteraturBüro Ruhr-Reihe „Über Leben“ am 26.10. im Ringlokschuppen

Das Leben lieben
Lesung von Jean-Philippe Blondel am 25.10. im Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen – Literatur 10/17

„Nichts an der Flucht ist flüchtig“
Autor Ilija Trojanow las am 11.10. im Literaturhaus Dortmund – Literatur 10/17

Personifizierter Bosporus
Lesung von Orhan Pamuk am 19.10. in der Lichtburg Essen – Literatur 10/17

Abenteuer Leben
Reiseschriftsteller Andreas Altmann am 13.10. in der Stadtbibliothek Essen – Literatur 10/17

Literatur.