Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.550 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Nomaden der Lüfte - Das Geheimnis der Zugvögel

Nomaden der Lüfte - Das Geheimnis der Zugvögel
Frankreich/Deutschland/Spanien/Italien 2001, Laufzeit: 92 Min., FSK 0
Regie: Jacques Perrin

Es gibt sie diese Filme, wo die Geschichte hinter dem Film fast noch spannender ist als der Film selber. Oder wo zumindest das Wissen um das, was vor und während dem "Kamera läuft" passiert ist, den Genuss am dem, was tatsächlich auf der Leinwand zu sehen ist, steigert. "Nomaden der Lüfte" gehört sicherlich in diese Kategorie von Filmen. Der Film zeigt in atemberaubenden Aufnahmen die Reisen verschiedener Zugvögel von ihren Sommer- zu ihren Wintergebieten und umgekehrt. Regisseur Jacques Perrin sagt zwar, dass der Kinobesucher nicht wissen muss, wie die Aufnahmen enstanden seien. Aber dafür sind die Aufnahmen zu fantastisch, zu unglaublich. Und in Zeiten nahezu perfekter Computeranimation, sollte man unbedingt wissen: Hier wird "live geflogen"! Zwar sind der Großteil der gefilmten Zugvögel Wildvögel. Doch die spektakulärsten Aufnahmen entstanden mit eigens gezüchteten Vögeln, die in einer speziellen Vogelschule zum einen an die Menschen, zum anderen an die verschiedenen beim Dreh eingesetzten Fluggeräte gewöhnt wurden. So wurden die Kameraleute in ihren Ultraleicht- und Segelflugzeugen, Deltadrachen und Ballons in den Schwärmen fast als einer ihresgleichen betrachtet. Und die Vögel ließen sich in ihrer Reise um die halbe Welt nicht stören.

(Axel Hill)

Neue Kinofilme

Dune 2

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!