Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

12.472 Beiträge zu
3.729 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Natürlich blond!
USA 2001, Laufzeit: 96 Min., FSK 0
Regie: Robert Luketic
Darsteller: Reese Witherspoon, Luke Wilson, Selma Blair, Matthew Davis, Victor Garber, Jennifer Coolidge, Holland Taylor, Ali Larter, Jessica Cauffiel, Alanna Ubach, Oz Perkins, Linda Cardellini, Bruce Thomas, Meredith Scott Lynn, Raquel Welch

Meine Meinung zu diesem Film

"Wer behauptet, Orange sei das neue Pink ?"
Colonia (683), 16.12.2007

Wahrscheinlich muss man 20 sein, um "Natürlich blond!" so richtig, richtig gut zu finden. Aber immerhin: Ich fand den Film nett. Unglaubwürdig, "süß" und nett.

www.kalk-kultur.de

einfach toll!
Princess05 (271), 22.06.2003

der film ist echt super,das hätte ich nicht gedacht. er ist super super lustig,da reese wwitherspoon ihre rolle hervoragend macht,besser geht es nicht. Dieser film ist echt gegen das klischee denken,doch wegen des titels hätte ich eher gedacht,dass er das klischee bestätigt. Tolle überraschung,ein film bei dem nicht alles offensichtlich ist!allerdings find ichs schade,dass man nicht mitbekommt wie sie mit dem einen anwalt zusammenkommt, sondern das es nur eingeblendet wird. aber naja,das ändert nichts daran,das der film einfach wunderschön ist!

Fand den Film auch sehr lustig
hansolo (34), 14.02.2002

Und wenn Euch Reese in dieser Rolle gefallen hat, dann solltet Ihr Euch auf jeden Fall American Psycho anschauen. Sie spield dort eine sehr ähnliche Rolle (eine Nebenrolle nur). Aber der Film ist auch ansonsten genial.

Super film,super lustig
DanieE (7), 12.02.2002

Also dieser Film war wirklich einmalig, einsame spitze
ich finde dass Reese Witherspoon eine super schauspielerin ist und diese Rolle wirklich perfekt spielen kann
der Film ist sehr lustig und eigentlich für fast jeden sehenswert;)
ob es kinder oder erwachsene sind...
der super film für alt und jung und für einen angenehmen entspannten kinoabend

viel spaß mit diesem film!!!

So cute!
Raspa (367), 17.01.2002

Ich sah den Film gestern im Original und habe es nicht bereut, ins Kino gegangen zu sein. Es ist wunderbar, diese Stimmen unsynchronisiert zu hören. Die Art, wie manche Amerikanerinnen "That is so cute!" oder "Isn't it amazing?" produzieren, mit diesem hohen, singenden Tonfall, ist einfach auf Deutsch nicht wiederzugeben. Auch der Doppelsinn des Titels "Legally Blonde" ist eigentlich nicht übertragbar.
Das heißt jetzt nicht,dass man sich den Film auf Deutsch nicht anschauen sollte. Wer einen harten Arbeitstag hinter sich hat, für den ist er der ideale Streifen zum Abschalten, Glucksen, Lachen. Allein die herrlichen Szenen mit Reese Witherspoons Hündchen sind das Eintrittsgeld wert. Es ist ein sehr lockerer Film mit vielen witzigen Einfällen, und die Ausstatterin durfte sich so richtig in den herrlichsten Geschmacklosigkeiten austoben. Real cute !!!

Wau,
Nero (28), 26.12.2001

der Film ist doch besser, als ich gedacht hab. Alle Schauspieler setzen sich super in Szene.
Und ich hab auch wirklich oft gelacht. Weil der Film voller witzigen und auch peinlichen Momenten steckt.
Wer mal wieder lachen will, der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen.

gewußt wie
xenah (11), 22.12.2001

der Film zeigt mal wieder wies im Leben halt auch ist, man muß eigentlich nichts können, nichts im Hirn haben und nicht viel gelernt haben und trotzdem schafft mans nach ganz oben, man muß sein Ziel nur genau vor Augen haben, daran Arbeiten und sich nicht unterkriegen lassen. So ähnlich wie im Film läufts doch auch bei Miss Elvers, Naddel und Konsorten, nur dass die entschieden weniger Hinrn und vor allem Charme haben wie Reese Witherspoon im Film. Der Film ist wirklich süß gemacht und toll gespielt, mit ein paar netten Klischees drin und viel Herz. Vor allem das Ende ist natürlich das Beste. Anschauen!

Viel Blond - Wenig Blöd
Vancman (17), 18.12.2001

Dieser Film hat richtig Spass gemacht! Nach dem Werbetrailer hatte ich eigentlich bloss eine weitere 08/15 College-Komödie erwartet. Doch das ist "Natürlich Blond" wirklich nicht. Mit viel Humor und Herz wurde trotz des recht simplen Plots kurzweilige Unterhaltung geschaffen, die einen angenehmen Kinoabend beschert. Wir haben jedenfalls herzhaft gelacht, ohne dass der Film auf das übliche Peinlichkeiten-Niveau a la Eis am Stil/American Pie abgerutscht ist.

Netter Zeitvertreib
Tara (93), 14.12.2001

Es war einfach ein netter Filmabend ohne hohen anspruch, mit etwas zum lachen und schmunzeln.
Manchmal hab ich nur den Kopf geschüttelt und gedacht heidinei können frauen wirklich so sein?
Aber naja sonst war es ganz süß und ich bin in meiner meinung bekräftigt, froh zu sein nicht zu den oberen schichten zu gehören.
Gut das ich nicht gegenüber von Aaron spelling wohne! ;o)

Neue Kinofilme

Top Gun: Maverick

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!