Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 85 Beiträge von picco

2012

weitere Infos zu diesem Film | 11 Forenbeiträge

ärgerlich + enttäuschend

15.11.2009

jaja, ganz nett, was man inzwischen mit computern alles basteln kann. das freut uns ja auch.
aber deswegen müssen sich die gags ja nicht langweilig gestalten:
öde, dass die knappe flucht im flugzeug gleich dreimal wiederholt wird.
bei jeder autofahrt stürzt erst hinter den helden die strasse ein.
ausserdem wird manche figur falsch behandelt: es ist unfair, dass der neue lebenspartner der heldin sterben muss. es ist unrealistisch, dass der reiche russe geopfert wird, wo er sich für seine söhne so viel mühe gegeben hat.
die einzige wirklich tragische figur ist der indische wissenschaftler.
also ich bin sehr unzufrieden mit diesem schmonz.
und anders, als in den ewigen vorschauen verkündet, spielt ein möglich mystischer zusammenhang mit dem mayakalender dann letztlich überhaupt keine rolle.
...die welt ist schon wesentlich packender zu grunde gegangen.
FSK 12??? 12 als höchstgrenze, hätten man sagen sollen.
nicht reingehen! geld sparen!
zornig,
picco

District 9

weitere Infos zu diesem Film | 9 Forenbeiträge

najaaa...

08.11.2009

An sich ein klassisches heldenepos: bürohengst entwickelt sich zum freiheitskämpfer und hilft schliesslich der hauptfigur der gegenseite, die kitschigerweise auch noch einen sohn hat.

Ganz nett gemacht ? mit eingebauter möglichkeit für einen zweiten teil: der haupt-?shrimp? sagt mehrfach zum helden, er käme in drei jahren wieder.

die metapher hinsichtlich des umgangs mit fremden ist mir ein wenig sehr platt - etwas subtiler hätte es schon sein dürfen.
?ja, also ganz nett, aber nicht der brüller.

Oben

weitere Infos zu diesem Film | 12 Forenbeiträge

grosse klasse

08.11.2009

ein meisterwerk - in jeder hinsicht!
lg
picco

Michael Jackson's This Is It

weitere Infos zu diesem Film | 3 Forenbeiträge

sehr sehenswert

08.11.2009

anders als bei regulären konzertfilmen hält hier die kamera ohne hektische zwischenschnitte superschön auf MJ.
für alle, die vom tanzen ahnung haben oder von der herstellung einer bühnenshow ist dieser film sicher wahnsinnig beeindruckend.
MJ und seiner truppe beim erstellen der show zuzusehen, ist wirklich faszinierend.
an sonsten ist es kein "film", sondern einfach nur aufnahmen von bühnenproben. das dabei keine probleme sonstiger art durchgekaut werden, erklärt sich von selbst.
an alle, die wie ich selbst seit vielen jahren mit und auf der bühne zu tun haben mein dringlicher aufruf:
UNBEDINGT ansehen.
lg
picco

Novemberkind

weitere Infos zu diesem Film | 2 Forenbeiträge

emotionslos

26.11.2008

die story ist an sich nicht schlecht, aber die figuren ergreifen mich nicht wirklich.
das ist an sich schade. mühe spielt zwar sehr schön, aber insgesamt bewegt das schicksal nicht.
ausserdem ist die kameraführung grauenvoll und passt in ihrer verwackelten hektik überhaupt gar nicht zum thema.
und ein paar längen hat es leider auch.
blöderweise war ich samstags in dem film. man sollte ihn wahrscheinlich eher montags sehen.

Der Baader Meinhof Komplex

weitere Infos zu diesem Film | 15 Forenbeiträge

sehenswert

26.11.2008

zwar wurden diverse anschläge einfach ausgelassen - z.b. der raketenangriff auf den ami-general in heidelberg - der mich damals furchtbar erschreckte, weil ich 2x in der woche an dem bahnhof, wo das passiert war vorbeimusste - aber ich sage mal so: für alle spätgeborenen ist es immerhin ein ordentliches geschichtswerk. zumindest ein wenig der jüngeren geschichte bekommen sie da recht schmissig zubereitet. zumal heutzutage die rafzeit in den schulen komplett ausfällt.
und die regie, d.h. auch die schauspielerische leistung fand ich wirklich gut. das lässt hoffen, dass der deutsche film doch langsam mal an qualität gewinnt.

Die Kunst des negativen Denkens

weitere Infos zu diesem Film | 1 Forenbeitrag

böser spass!

26.11.2008

für alle, die vorurteile zu psychogruppen haben ein absolutes muss.
man bekommt aufs köstlichste gezeigt, wie politische correctness zu unterdrückten gefühlen führt. und welch eine befreiung, wenn man sich dann endlich auskotzen kann.
toll!

Mondsüchtig

weitere Infos zu diesem Film | 2 Forenbeiträge

zauberhaft

13.05.2004

automatisch meint man, man würde im eigenen leben alles falsch machen.

Bram Stoker's Dracula

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

grossartig

13.05.2004

wunderschöne bilder, tolle musik, fantastische ausstattung.
kann man öfters haben!

Die Neun Pforten

weitere Infos zu diesem Film | 2 Forenbeiträge

schrott

13.05.2004

einfach mal wieder spazieren gehen ist sinnvoller. so ein pseudomystischer schitt. unglaublich.

Neue Kinofilme

Ad Astra – Zu den Sternen

Kino.