Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

12.460 Beiträge zu
3.718 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Zwei Tage, eine Nacht
Frankreich, Belgien 2014, Laufzeit: 95 Min., FSK 6
Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Darsteller: Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne, Simon Caudry
>> www.zweitage-einenacht.de/

Kluges Sozialdrama

Moralisches Dilemma
„Zwei Tage, eine Nacht
“ von Jean-Pierre & Luc Dardenne

Sandra droht ihre Stelle zu verlieren. Es sei denn, sie kann ihre Kollegen davon überzeugen, auf ihre Boni zu verzichten. Dann wäre die Firma bereit, sie zu behalten. Kapitalistische Logik, wie sie perfider nicht sein könnte. Die psychisch labile Sandra hat das Wochenende Zeit, um die Kollegen, die ablehnend reagieren, umzustimmen, und geht Klinken putzen.

Die Dardennes exerzieren anhand der Kollegen die Möglichkeiten durch, wie man sich in dieser moralischen Zwickmühle verhalten kann. Trotz des klar strukturierten, scheinbar kühlen Grundgedankens entfaltet sich nicht zuletzt dank Marion Cotillard ein ergreifendes Sozialdrama, das klar gedachtes Kino ist, aber nie behauptet, die Ordnung der Welt sei nur annähernd so offensichtlich wie das Konzept dieses großartigen Films.

Europäischer Filmpreis 2014: Beste Hauptdarstellerin

Sydney Filmfestival 2014: Bester Film

(Christian Meyer)

Neue Kinofilme

Sing – Die Show deines Lebens

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!