Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

The Statement
Kanada Großbritannien/ Frankreich 2003, Laufzeit: 120 Min., FSK 12
Regie: Norman Jewison
Darsteller: Sir Michael Caine, Tilda Swinton, Jeremy Northam, Alan Bates, Charlotte Rampling, John Neville, Ciaran Hinds, Frank Finlay, William Hutt, Matt Craven, Noam Jenkins, Peter Wight, Malcolm Sinclair, Colin Salmon, David de Keyser, George Williams

Meine Meinung zu diesem Film

Ein Engländer in der Provence
Kinokeule (541), 03.08.2007

Mir gefällt der Film schon alleine, weil ich mittlerweile verrückt nach Sir (!) Michael Caine bin und nach seiner deutschen Stimme Jürgen Thormann. Ich liebe diesen Schauspieler. Und wenn er dann noch an der Seite von Charlotte Rampling spielt. Oh, my Godness!

O.K., der Film ist wirklich nicht besonders spannend. Caine spielt dabei den Kollaborateur Broussard, der spät entdeckt wird und vor mehreren Verfolgern flüchten muss. Dazu bedient er sich des Unterschlupfes in verschiedenen südfranzösischen Klöstern. Die Häscher kommen immer näher, die Schlinge zieht sich zu.

Erstaunlich, dass dies ein englischer Film ist und kein französischer. Hatten die Froschies etwa keine Lust dieses heikle Thema (Vichy) aufzugreifen? Sei?s drum. Dürfen wir so doch neben (Sir!) Michael Caine noch weitere tolle Schauspieler von der Insel beobachten. Leider wurde dieser Film hierzulande wie der sprichwörtliche Sack Reis aus China behandelt. Also bleibt nur die DVD oder das TV.

(4 Sterne)

Langweiler
otello7788 (554), 17.01.2006

Schön gefilmt, erstklassig besetzt, gute Grundidee. Nur ziemlich langweilig, da irgendwie die Dramaturgie vergessen wurde. Zurecht nur auf DVD erschienen. (Vielleicht auch unbemerkt im Kino gewesen)

Neue Kinofilme

Violent Night

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!