Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

The Death of Stalin

The Death of Stalin
Frankreich, Belgien, Großbritannien 2017, Laufzeit: 107 Min., FSK 12
Regie: Armando Iannucci
Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Jeffrey Tambor, Michael Palin, Rupert Friend, Paddy Considine, Paul Whitehouse, Olga Kurylenko, Andrea Riseborough
>> www.deathofstalin-film.de/home

Scharfe historische Farce

Großer Terror
„The Death of Stalin“
von Armando Iannucci

Moskau 1953: Josef Stalin liegt im Sterben. Sein Problem: „Die besten Ärzte sind im Gulag.“ Tja. Wenig später ist der Diktator tot und die Gefolgsleute (u.a. Steve Buscemi, Michael Palin) drängeln sich um den Posten.

Armando Iannucci ist gestandener britischer Komiker und Satiriker, und er haut hier eine gnadenlose Farce raus, wie sie das Kino viel zu lange nicht gesehen hat. Mit politischem Biss und brachialem Kalauer rückt er dem totalitären System auf die Pelle, ohne den Blick auf die grausame Wirklichkeit zu verlieren – Parallelen zu aktuellen, gefährlich infantilen Machtmenschen aus Ost und West nicht ausgeschlossen. Ein tragisch-irrwitziger Schocker, respektlos und entlarvend wie einst die Pythons. Putin hat den Film verboten, Stalin hätte es ihm gleichgetan.

Film Festival Turin: FIPRESCI Preis, Armando Iannucci

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Ad Astra – Zu den Sternen

Kino.