Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27

12.332 Beiträge zu
3.656 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Im Dutzend billiger
USA 2003, Laufzeit: 98 Min., FSK 0
Regie: Shawn Levy
Darsteller: Steve Martin, Bonnie Hunt, Piper Perabo, Tom Welling, Hilary Duff, Kevin Schmidt, Alyson Stoner, Jacob Smith, Liliana Mumy, Morgan York, Forrest Landis, Blake Woodruff, Brent Kinsman, Shane Kinsman, Paula Marshall, Steven Anthony Lawrence, Alan Ruck, Richard Jenkins, Regis Philbin, Kelly Ripa

Meine Meinung zu diesem Film

gute Unterhaltung
Princess05 (271), 03.01.2006

der Film war lustig, wenn auch, wie wohl alle Steve Martin Filme,etwas stumpfsinnig. Trotzdem habe ich gelacht und fand auch die geschichte sehr lustig. Ganz okay der Film. gute,aber seichte unterhaltung.

lustiger film
MiamiChic (20), 20.08.2004

ich fand den film ganz cool.lustig und alles!Ashton Kutcher war echt zum totlachen in seiner Rolle!!Ich fands lustig.

Sehenswert
DieNadine (25), 14.04.2004

Ich habe mich ab und an so richtig amüsiert. Auch mal ein Tränchen im Augenwinkel gehabt.
Es machte richtig spaß zu sehen, wieviel Arbeit, Ärger und Freude eine Großfamilie macht.
Steve Martin war wie immer wunderbar....
Nur Tom Wellin ( Smallville) kam mir ein wenig fehl am Platze vor.
Ashton Kutcher mal als Verlierer zu sehen hat mich amüsiert....

Steve Martin eben...
scoder (1), 24.03.2004

Wer Steve Martin Filme mag, wird diesen Film auch mögen. Leichte Kost mit den üblichen Gags, für Sonntags Nachmittags mit der Familie ganz gut geignet. Teilweise etwas *gähn*, meistens sehr vorhersehbar. Warscheinlich besser auf Video anzuschauen.

Hätte besser sein können
Tetischeri (79), 14.03.2004

Eine Kömodie, die Steve Martin auf den Leib geschneidert ist.
Die Geschichte war hervorsehbar. Gab kaum richtige Gags zum Ablachen.

Neue Kinofilme

Maleficent: Mächte der Finsternis

Kino.