Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.455 Beiträge zu
3.714 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Halloween: Resurrection
USA 2002, Laufzeit: 89 Min., FSK 18
Regie: Rick Rosenthal
Darsteller: Jamie Lee Curtis, Brad Loree, Busta Rhymez, Bianca Kajlich, Sean Patrick Thomas, Daisy McCrackin, Katee Sackhoff, Luke Kirby

Der Mann ist nicht totzukriegen. Obwohl mehrfach erschossen, verbrannt und zerquetscht, steht Michael Myers immer wieder auf. Nicht zuletzt auf Befehl der Produzenten ist einer der bekanntesten Serienmörder der Filmgeschichte zum unermüdlichen Wiedergänger geworden. Und solange der Rubel rollt, werden Myers und sein weibliches "Spiegelbild" Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) weiter ihre Runden durch Haddonfield drehen, drehen müssen. So wie in diesem Film, den der Verleih werbeträchtig als "Auferstehung" verkauft, was nur die halbe Wahrheit ist. Denn Michael Myers war nie tot. Er wartet nur. Wartet geduldig auf den 31. Oktober, den Tag, an dem sechs Jugendliche auf Einladung einer Reality-Show mit Digitalkameras bewaffnet in seinem Haus übernachten. Doch der Mann mit der Maske hat etwas gegen ungebetenen Besuch. Obgleich das durch sieben Vorläufer bestens bekannte Muster wenig Raum für Variationen lässt, gewinnen Buch und Regie der simplen Story einige gelungene Spannungssequenzen ab. Die technisch versierte Arbeit hat jedoch wie alle Nachzügler der Reihe den ursprünglichen Charme des Carpenter-Originals, das wesentlich von einem sorgfältigen Aufbau lebte, eingebüßt, präsentiert sich zudem als zeitgeistgeschuldeter Teenie-Schocker zwischen MTV-Look und Dogma-Gebaren. Vielleicht sollte man Michael Myers endlich die wohl verdiente letzte Ruhe gönnen.

(Dietmar Gröbing)

Neue Kinofilme

House of Gucci

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!