Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3

12.549 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Manaf Halbouni
Foto: privat

Grenzgebiete

11. November 2021

Kunstinstallation „ZONE“ in Solingen

Manaf Halbouni präsentiert mit seiner Installation ein gesellschaftskritisches Werk. Der deutsch-syrische Künstler behandelt zentrale Fragen der Freiheit und stellt die Bedeutung von Grenzen dar. Die Installation, die im Zentrum für verfolgte Künste ausgestellt ist, verweist auf die „Green Line“ Zyperns, die seit 1974 die Insel im östlichen Mittelmeer teilt. In „ZONE“ wird diese Trennlinie durch Ölfässer dargestellt. Sie soll auch eine indirekte Darstellung gegenwärtiger gesellschaftlicher Spaltungen und fehlender Diskurse sein, die der Künstler durch seine Installation intendiert kritisiert.

Manaf Halbouni: ZONE | 14.11.21 bis 13.2.22 | Zentrum für Verfolgte Künste | www.verfolgte-kuenste.com

Christina Heimig

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Lisa Frankenstein

Lesen Sie dazu auch:

Lebst Du noch und wie wohnst Du eigentlich?
Kunstvorschau: Verwesung, Entfremdung und ein Tag für Entdeckungen

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!