Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15

12.431 Beiträge zu
3.700 Filmen im Forum

Panamarenko, Polistes, 1990, Eisen, Polyurethan, Cellophan, Aluminium, 13 x 50,3 x 26 cm, courtesy DEWEER Collection, Belgien
© Künstler

Belgian Thoughts

30. Oktober 2019

WITTEN: Märkisches Museum | bis 26.1., Mi-So 12-18, Do 12-20 Uhr

Vorgestellt werden Werke von neun herausragenden Künstlern aus Belgien, die in den vergangenen Jahrzehnten international für Furore gesorgt haben. Dabei sind der „Altmeister“ Panamarenko, der mit seinen Flugapparaten berühmt wurde, die Pionierin der Videoinstallation Marie-Jo Lafontaine, Jan Fabre, der genauso als Choreograph bekannt wurde, der Architektur-Künstler Jan de Cock, die mit ihrer drastischen Realität spektakuläre Bildhauerin Berlinde De Bruyckere und der in jüngster Zeit so angesagte Konzeptkünstler Kris Martin.

Info: 02302 581 25 50

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Jungle Cruise

Lesen Sie dazu auch:

Landschaft in Stücken
Armin Hartenstein im Märkischen Museum Witten

Schönheit und Schrecken
„Belgian Thoughts“ in Witten – Ruhrkunst 12/19

Plötzlich Vorbild
Geniale Einzelgänger in Witten – Ruhrkunst 09/19

Zukunft von Gestern
Die Gruppe „B1“ in Witten – Ruhrkunst 03/19

Das ganze Spektrum
Aktuelle Malerei in Witten – Ruhrkunst 04/18

Ganz früh vorne weg
Der „junge westen“ in Witten – Ruhrkunst 07/17

Raum in der Fläche
Frauke Dannert in Witten – RuhrKunst 10/14

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!