Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.424 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Das Prinz Regent Theater
Foto: Thorsten Schnorrbusch / PRT

Auf der Spur des Bochumer Fluxus

17. März 2021

Hunger-Ensemble zeigt „Im Brunnen – Fluxus aus der Zwischenzeit“

Namhafte Aktionskünstler wie George Maciunas, Bazon Brock oder Joseph Beuys holten in den 1960er Jahren zum Angriff auf den bürgerlichen Kunstwerk-Begriff aus. Der Name der Strömung, die sie damit ins Leben riefen: Fluxus (zu deutsch: Fließen). Denn Leben und Kunst sollten wieder zusammenfinden. Was zählte, war der in der Öffentlichkeit sichtbare Prozess, die schöpferische Idee. Jochen Langner und das Hunger-Ensemble knüpfen an die Tradition des Bochumer Fluxus an. Ihre Produktion greift den Gedanken auf, alleine in einem Brunnen gefangen zu sein. Es geht um das Gefühl der Isolation.

 

Im Brunnen – Fluxus aus der Zwischenzeit | Livestream: So 21.3. 18, 19 u. 20 Uhr | Prinz Regent Theater

Benjamin Trilling

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Kitchen Stories
„Die Hausherren“ als Uraufführung im Livestream am PRT Bochum – Prolog 03/21

Das langsame Ende eines schnellen Anfangs
„Squash“-Premiere in Bochum – Bühne 02/21

Der Feind im Kopf
„Extremophil“ im Prinz-Regent-Theater Bochum – Theater Ruhr 05/18

Rotieren auf dem Gipfel
„Sisyphos!“ am Prinz Regent Theater in Bochum – Theater Ruhr 04/18

„Wir wollen andere Wege auf der Bühne gehen“
Gespräch zu „Sisyphos!“ im Bochumer Prinzregenttheater – Premiere 03/18

Eine Welt, in der man nur noch denkt
„Woyzeck“ in Bochum – Theater Ruhr 02/18

Das Jahr beginnt mit Flüchen
Komödien sind nicht alles im Theater – Prolog 01/18

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!