Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 5 Beiträge von mherweg

Monga - Gangs of Taipeh

weitere Infos zu diesem Film | 1 Forenbeitrag

Sehr überzeugend!!!

16.01.2011

Ein gelungener Film mit sehr glaubhaften Darstellern.
Dem Regisseur gelingt ein guter Spannungsbogen bei 140min Länge fast ohne Durchhänger. Respekt. REINGEHEN!

Howl - Das Geheul

weitere Infos zu diesem Film | 3 Forenbeiträge

Zum heulen!....die Animationen.

14.01.2011

Starten wir mit einem herausragenden Darsteller. Eine absolut geniale Verkörperung des Dichters. Sehr gute Sets. ...und für die Damen und Herrenwelt: einige kurze Gastauftritte des "Don Draper" als Rechtsanwalt.
Ausnahmsweise scheint mir hier die deutsche Syncronisation auch einmal sehr gelungen.
...und jetzt kommts: grausam schlechte Animationen die keinen Raum für eigene Bilder beim Vortragen der Gedichte lassen.
Eine Farbgebung die einfach nur dilettantisch daherkommt.
Im Trailer war nicht wirklich etwas von den Animationen zu sehen.
Also mehr oder weniger ohne Vorwarnung.
Als Filminhalt hatte ich etwas mehr erwartet als ausschließlich Auszüge aus der Gerichtsverhandlung, ein Interview mit dem Dichter und Auszüge aus dem Geheul. Etwas mehr Biografie wäre auch nett gewesen....und wie gesagt Augen zu in den Animations-Sequenzen!!!!

Avatar – Aufbruch nach Pandora – 3D

weitere Infos zu diesem Film | 26 Forenbeiträge

Eine Überraschung!

28.12.2009

Der Detailreichtum der Pandora-Welt ist ein absoluter Hammer.

Mich hat schon lange kein SF Film mehr so begeistert.

REINGEHEN!

Der Baader Meinhof Komplex

weitere Infos zu diesem Film | 15 Forenbeiträge

Substanzlos

26.09.2008

...kurzgefasst: komplexe Zusammenhänge auf ein Maximum an Action reduziert. Alles was Rang und Namen hat reingepackt. Kontexte absolut aussen vor gelassen.
Hat man sich mit dem Buch oder den geschichtlichen Zusammenhängen nicht auseinandergesetzt, erscheinen die Handlungen der Akteure zusammenhanglos und nicht nachvollziehbar. Enttäuschend.
Lesen Sie lieber ein gutes Buch: zum Beispiel Aust den "Bader Meinhof Komplex"...

Marie Antoinette

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

monotonie in versailles...

11.11.2006

Nach kurzweiligem Einstieg erschöpft sich Frau Coppola in bombastischen Bildern und eintönig dahinfließenden Tagesabläufen am Hofe.
Vielleicht hätte auch schon eine Verabschiedung zwischen König und Königin beim Aufbruch zur Jagd genügt. Selten haben wir Versailles von der Gartenseite so oft im Abendlicht, im Morgenlicht und auch ohne Licht betrachten dürfen.
Wie schon im Falle Barry Lyndon von Stanley Kubrick ist es nicht immer von Vorteil großes Budget und Möglichkeiten zu haben. Aber allein dieser Vergleich hebt Frau Coppola auf ein Podest, dass ihr nicht gebührt. Chucks im Set und punkige Musik machen aus diesem Machwerk noch kein Kunstwerk.
Ich würde dennoch einen Stern für die Musik-Auswahl geben.

Neue Kinofilme

Hexen hexen

Kino.