Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 1 Beitrag von AlanSmith

Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht

weitere Infos zu diesem Film | 4 Forenbeiträge

Eine Vergewaltigung des Star-Wars-Mythos

22.12.2015

Ich habe den Film heute gesehen. Handwerklich gut gemacht, aber das Drehbuch ist hanebüchen. Keine neuen Ideen, stattdessen werden die besten Ideen der Episoden IV-VI wieder aufgewärmt und verwurstet, wohl deshalb, um der jungen Internetgeneration nochmal das zu bieten, was vor 30 Jahren schon uns gefiel. Vielleicht liegt das daran, dass mit Lawrence Kasdan einer der Drehbuchschreiber der "klassischen" Episoden wieder verpflichtet wurde.
Man könnten auch sagen: Die Episode VII (ich traue mich gar nicht, diesen Schwachsinn in die ehrwürdige Reihe der Star-Wars-Filme einzureihen) ist Episode IV-VI auf Speed, schnell geschnitten, oberflächlich, viel Action und wenig Handlung. Die neu eingeführten Charaktere bleiben total blass.
Es gibt wieder eine Art Todesstern, es gibt wieder einen geheimnisvollen Führer des Bösen (so wie der Imperator), es gibt wieder einen Skywalker, der der dunklen Seite der Macht verfällt und eine Maske trägt (warum eigentlich???), es gibt wieder eine (offensichtliche) Skywalker, die erst langsam ihre Macht entdeckt und wieder einen lustigen kleinen Roboter a la R2D2.
Auch die Synchronisation lässt zu wünschen übrig: Da wird die Nachfolgeorganisation des Imperium, der "First Order", im Deutschen mit "Erste Ordnung" übersetzt! Was für ein Schwachsinn. "Order" bedeutet hier ganz klar "Orden", im Sinne der alten Ritterorden. Also muss es eigentlich "Erster Orden" heißen.
Ach ja, die alten Identifikationsfiguren Han Solo, Leia, Luke, Chewbacca, C3PO und R2D2 (immerhin alles die alten Schauspieler) hat man für unsere mittlere Generation auch wieder hervorgeholt. Sie machen sich aber eher lächerlich und wirken wie Abziehbilder ihrer alten Charaktere.
Alles in allem enttäuschend.
Aber der Film sollte wohl eher als Katalysator der Disney-Marketingmaschinerie dienen (George Lucas hat sein Unternehmen Lucasfilm ja an Disney verkauft.). Selten wurde man im Vorfeld eines Films so von dem Merchandising erschlagen.
Und die schlechteste Nachricht: Es wird zwei weitere Filme geben. Schade!
Waren die Episoden I-III der Sargdeckel auf dem Star-Wars-Mythos, sind die Episoden VII-IX die Sargnägel.


Neue Kinofilme

Gut gegen Nordwind

Kino.