Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11

12.506 Beiträge zu
3.751 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Netto
Deutschland 2005, Laufzeit: 90 Min.
Regie: Robert Thalheim
Darsteller: Milan Peschel, Sebastian Butz, Stephanie Charlotta Koetz, Christina Grosse, Bernd Lamprecht, Peter Tschernig

Meine Meinung zu diesem Film

Arsch huh!
Colonia (683), 16.08.2007

Plattenbaudrama anno 2005. Thalheims erster Spielfilm hat ein paar hübsche Momente.

Siehe auch -> "Am Ende kommen Touristen"

www.kalk-kultur.de

toll, traurig, schön und schön realistisch
Mrs. Rittenhouse (3), 31.05.2005

sehenswert allein schon, weil Sebastian Butz und Stephanie Charlotta Koetz es schaffen, eine Teenager-Beziehung mit ihren ängstlichen, unsicheren Kommunikationsformen dermaßen echt zu spielen, dass es einen (fast) umhaut. Und was für diese Freundschaft gilt, gilt auch für übrigen Beziehungen: Irgendwie wohltuend realistische und eben nicht filmkünstliche Sprache in allen Dialogen, das Gleiche gilt für das Spiel der DarstellerInnen. Und weil's so real wirkt, kann man auch nicht sagen, ob es nun manchmal nur komisch oder nur traurig oder dramatisch ist - immer alles und deshalb ein schöner Film.

Neue Kinofilme

Violent Night

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!