Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.572 Beiträge zu
3.795 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Mr. Deeds
USA 2002, Laufzeit: 115 Min., FSK 12
Regie: Steven Brill
Darsteller: Adam Sandler, Winona Ryder, John Turturro, Steve Buscemi, Jared Harris, Peter Gallagher, Allen Covert, Conchata Ferrell

So kann´s gehen: Weil der millionenschwere Medien-Mogul Preston Blake keine anderen Erben hat, erbt der verhinderte Postkarten-Poet Longfellow Deeds (Adam Sandler) alles. Alles das sind in diesem Fall 40 Mio. Dollar (Frank Capra ließ Gary Cooper im Original von 1936 gerade mal läppsche 20 Mio. Dollar erben...). Aber wenn soviel Geld im Spiel ist, gibt es auch proportional genauso soviele schlechtemeinende Zeitgenossen, die es darauf abgesehen haben... "Mr. Deeds" ist einer dieser furchtbar netten Filme, deren Charme und Vermittlung des Guten und Rechten man sich als wohlmeinender Zuschauer nur schwer entziehen kann. Klar, das ist alles vorhersehbar: die Guten bleiben gut, die Bösen bekommen ihr Fett weg und wenigstens eine Figur wird eines besseren belehrt ­ in diesem Fall trifft dieses Schicksal Winona Ryders zynische Reporterin Babe. Aber zumindest kommt hier die Durchsetzung abendländischer Grundwerte ohne den Einsatz von Kampfflugzeugen und Bodentruppen aus. Und John Turtorro liefert als Diener Emilio ein echtes Kabinettstückchen ab.

(Axel Hill)

Neue Kinofilme

Alles steht Kopf 2

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!