Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Leto

Leto
Russland, Frankreich 2018, Laufzeit: 129 Min., FSK 12
Regie: Kirill Serebrennikov
Darsteller: Teo Yoo, Roman Bilyk, Irina Starshenbaum
>> www.weltkino.de/film/kino/leto

Ode an russische Musiker kurz vor der Perestroika

Wo musizieren subversiv ist
Leto“ von Kirill Serebrennikow

Viktor Zoi und seine Band Kino – im Westen sind sie nur wenigen bekannt, in Russland werden sie als Helden gefeiert. „Leto“ erzählt die Geschichte von Viktor und seinem Förderer, dem Musiker Mike Naumenko auf wunderbar leichte Art, ohne den Kontext zu verdecken. Denn schon die Liebe zu Bowie, Lou Reed oder Iggy Pop war gefährlich, selber Musik machen galt schnell als subversiv.

Der Schwarzweißfilm, der auch von der Dreiecksbeziehung zwischen Viktor, Mike und dessen Frau Natasha erzählt, bricht zugunsten von wunderbar naiven Musicalszenen immer wieder aus dem Realismus. Zoi und Naumenko sind Anfang der 90er Jahre gestorben und konnten nur noch kurz von der Perestroika profitieren. Regisseur Kirill Serebrennikow steht seit Sommer 2017 unter Hausarrest. Das ist das Russland der Gegenwart.

(Christian Meyer-Pröpstl)

Neue Kinofilme

Downton Abbey

Kino.