Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8

12.385 Beiträge zu
3.677 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Henners Traum - Das größte Tourismusprojekt Europas
D 2008, Laufzeit: 93 Min., FSK 0
Regie: Klaus Stern
Darsteller: M: enner Sattler, Tom Krause, Bernd Köhling, Nicolas Tommasini, Astrid Bohne, Cornelius Obier, Michael Kranich, Roland Koch

Meine Meinung zu diesem Film

Wo...
otello7788 (547), 28.01.2010

hast du den gesehen?

Henners Traum ? Bürgers Alptraum
Kinokeule (541), 28.01.2010

Der Bürgermeister Henner Sattler wirkt auf den ersten Blick wie ein hemdsärmeliger Provinzbürgermeister. Aber Henner hat ein dickes Problem. Und das ist seine Vision und ?sein? Projekt in dem er den größten Freizeitpark Deutschlands in der hessischen Pampa aufzubauen versucht. Dankbar klinken sich ein aaliger Architekt (plant sonst nur in Dubai), die Landesregierung (Schmierlapp Koch ist grad mal wieder im Wahlkampf) und anderes Gesindel mit ein.

Mit dem Totschlagargument ?Arbeitsplätze? werden gefühlte 100 kostenintensive Sitzungen geführt, die zum Glück zu keinem (!) Ergebnis führen. Henner Sattler ficht das alles nicht an. Wie ein moderner Don Quijote rennt er immer weiter. Verträge kommen nicht zustande, Investoren springen ab ? Na und, machen wir einfach eine städtische Projektgesellschaft mit Steuergeldern auf und weiter geht?s. Mit feinsten Wirtschaftssprech (Deutschland braucht mehr Spirit of Risiko) und tollen Animierfilmchen (leider funktioniert die 17.000 Euro DVD Anlage mal wieder nicht) sollen Investoren wie Bilfinger und Berger, SAP, Kempinski und mehrere Scheichs ihr Geld in das hessische Regenloch stecken. Staatliche Anschubfinanzierung inklusive.

Frei von allen Selbstzweifeln ist Henner Sattler aber keinesfalls harmlos. Mit rüden Sprüchen spielt er den Leitwolf in seiner poofigen Kleinstadt und will im Vorübergehen auch noch das Altenheim schleifen, welches sich bedauerlicherweise vor einigen Jahrzehnten im Planungsgebiet angesiedelt hat.

Das Zusammenspiel von Politik, Projektentwickler, Finanziers und Architekten wird hier bestens deutlich, das oft nur ein Ziel kennt: Dem Bürger mit aberwitzigen Projekten das Geld um der eigenen Eitelkeit willen aus der Tasche zu leiern.

Einfach irre, was hier im Land abgeht. Und die Durchgeknallten haben auch noch die Chuzpe, sich bei ihrer Bürgerverarsche filmen zu lassen. Dank an den Regisseur Klaus Stern und sein Team für diese Augen öffnende, kleine Doku. Henner Sattler hatte sich wohl einen kleinen Werbefilm vorgestellt, aber das ging für ihn gründlich in die Hose.

Neue Kinofilme

Der Unsichtbare

Kino.