Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.557 Beiträge zu
3.787 Filmen im Forum

Natalka Vorozhbyt
Foto: Volodymyr Shuvayev

Familiendinner in Kriegszeiten

30. Januar 2024

„Non-Existent“ am Theater Essen

Der Familie, die sich in einer europäischen Hauptstadt zum Abendessen zusammengefunden hat, merkt man nicht an, dass sich ihr Heimatland im Krieg befindet. Doch die komfortable Wohnung, in der sie sich die drei Frauen aus drei Generationen befinden, gehört nicht ihnen und sie haben auch nicht die Absicht, zu bleiben – denn die Frauen sind aus der Ukraine geflüchtet. Die vielfach prämierte ukrainische Dramatikerin Natalka Vorozhbyt erzählt in ihrem neuen Stück, das am 24. Februar seine Premiere am Theater Essen feiert, einfühlsam von traumatischen Erinnerungen und familiärer Liebe in Kriegszeiten.

Non-Existent | Sa 24.(P), Do 29.2. | Theater und Philharmonie Essen, Casa Theaterpassage | 0201 812 22 00

Tim Weber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Civil War

Lesen Sie dazu auch:

„Ich möchte Wagner und Strauss dirigieren“
Andrea Sanguineti über seine Pläne als Essener Generalmusikdirektor – Interview 11/22

Die neue Zeit bricht an
„Tannhäuser“ am Aalto-Theater in Essen – Bühne 10/22

Klangkunst trifft auf künstliche Intelligenz
Das Schlagwerkensemble Repercussion in Essen

Best of Verdi
Essener Philharmoniker würdigen den italienischen Komponisten mit einer Gala

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!