Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.145 Beiträge zu
3.571 Filmen im Forum

Kino

Ava

Kinoprogramm | Dortmund | Roxy

Roxy
Münsterstr. 95
44145 Dortmund
Tel.: 0231 - 22 08 151

Ava

Frankreich, 2017, 105 Min.
Regie: Léa Mysius

Sonntag, 21.1020:30

Dokumentarfilm

Sonntag, 21.1018:00 (BEING MARIO GÖTZE - EINE DEUTSCHE FUSSBALLGESCHICHTE)
Montag, 22.1018:00 (BEING MARIO GÖTZE - EINE DEUTSCHE FUSSBALLGESCHICHTE)
Dienstag, 23.1018:00 (BEING MARIO GÖTZE - EINE DEUTSCHE FUSSBALLGESCHICHTE)
Mittwoch, 24.1018:00 (BEING MARIO GÖTZE - EINE DEUTSCHE FUSSBALLGESCHICHTE)

The Man Who Killed Don Quixote

Spanien, Großbritannien, Frankreich, Portugal, 2018, 132 Min.
Regie: Terry Gilliam

Montag, 22.1020:30
Dienstag, 23.1020:30
Mittwoch, 24.1020:30

Kinoportrait:

Kinoprogramm Dortmund.
Das Ruhrgebiets-Kinoprogramm von trailer hilft Ihnen, Film und Kino zu wählen. Aber wissen Sie, in welcher geschichtlichen Tradition sich Saal und Foyer befinden, die Sie gerade betreten? Diese Lücke schließen wir - und stellen Ihnen 'Ihr Kino' vor:

Das Roxy

Das Roxy in der Münsterstraße ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der Dortmunder Kinolandschaft, ein klassisches Programm- und Lieblingskino. In den frühen 30er Jahren gegründet, wurde es im Zweiten Weltkrieg zerstört und nach dem Wiederaufbau ab 1950 weiterbetrieben. Nach einem Besitzerwechsel im Jahr 1979 wurde es von drei Programmkino-Pionieren inhaltlich neu ausgerichtet. Zusammen mit der Camera, dem zweiten alteingesessenen Filmkunsttheater in der Dortmunder Nordstadt, wurde das Roxy über Jahrzehnte von der Mitbegründerin Gabriele Veddeler-Johannsen geführt.

Nach langer Pause übernahmen dann schließlich die drei Enthusiasten und langjährige Mitarbeiter des Roxy deren Leitung: Sacha Kirchhoff, Michael Markefka und Holger Rosen. Ein ehrgeiziges Vorhaben, denn die gesamte Ausstattung des Hauses musste neu beschafft werden. Dabei konnte sich das neue Betreibertrio auf großen Rückhalt der Dortmunder Kinoenthusiasten verlassen, die sich in einem Förderverein organisierten. Zur Wiedereröffnung des Roxy wurde „Cecil B. Demented“ von John Waters gezeigt – ganz nach dem Geschmack der jungen Betreiber, die seitdem weiterhin aktuelle Kunst- und Independent-Filme mit Kultfilmen, Klassikern und Sonderveranstaltungen kombinieren. Dabei zeigt das Roxy jeden Freitag Originalfassungen mit Untertiteln. (Redaktion trailer-ruhr.de)

Neue Kinofilme

Johnny English – Man lebt nur dreimal

Kino.